a tattooed thumb hand holding a lighted cigarette
Frankreich

Frankreich- wegen einer Zigarette niedergestochen

Die Tat ereignete sich am Montagmorgen in Roubaix im Norden Frankreichs- und sie macht sprachlos. Mehrere Nachrichtenquellen berichteten darüber.

Gegen 10 Uhr morgens saßen ein Mann und seine Partnerin in einem Linienbus, als ein anderer Fahrgast sie nach einer Zigarette fragte.

Nach der Weigerung griff die Person nach einem Messer und stach mehrfach auf das Paar ein.

Die Rettungskräfte vor Ort versorgten die beiden Verletzten und brachten sie ins Krankenhaus. Der Mann wurde im Unterleib verletzt, während der Frau in die Hand gestochen wurde. soie befinden sich außerhalb der Lebensgefahr, wie die Ärzte mitteilten.

Ihr Angreifer wird von der Polizei gesucht.

Themenverwandte Artikel

Vier tote Polizeibeamte nach Messer- Attacke in Pariser Polizeistation

Die Redaktion

Novembernacht des Terrors in Paris

the kasaan times

Frankreich wählt neues Parlament – Macron bangt um absolute Mehrheit

the kasaan times

Vor zwei Jahren: Im Dschungel Calais (repost)

Die Redaktion

Kriegstelegramm LVIII. – Hat sich Putin die Wahl in Frankreich über Le Pen gekauft?

the kasaan times

Marine Le Pen – die Schande Frankreichs steht erneut zur Wahl

the kasaan times

Der Abgesang auf Marine Le Pen – 42 % sind 42 % zu viel für die rechtsradikale Kandidatin

the kasaan times

In einer Kohabitation kommen Präsident und Regierungschef aus verschiedenen Lagern

the kasaan times

Der Dschungel mutiert zum französischen Zankapfel

Die Redaktion

Hinterlasse einen Kommentar

*