Cold Case

Cold Case aus 1986

Titelbild: Beispielbild

In der ZDF-Fernsehsendung „Aktenzeichen XY“ wird am kommenden Mittwochabend (27. März) ab 20.15 Uhr über ein versuchtes Tötungsdelikt im Bereich der Kölner Polizei berichtet. Live im Studio erläutert der Leiter der Kölner Ermittlungsdienststelle „Cold Cases“, Markus Weber, die Wiederaufnahme eines Ermittlungsverfahrens wegen versuchten Totschlags in einem ungelösten Fall aus dem Jahr 1986.

In einem Rohbau an der Ehrenstraße in der Kölner Innenstadt entdecken Bauarbeiter an einem Samstagmorgen (14. Juni) einen 29-jährigen Mann mit schwersten Kopfverletzungen. Es wird vermutet, dass er kurz zuvor mehrfach mit einer Gerüststange geschlagen worden war. An den Folgen des Angriffs, an dessen Einzelheiten sich der Mann nicht mehr erinnern kann, leidet er bis heute.

Der 29-Jährige war an einem Wochenende im Sommer 1986 mit einer Fahrgemeinschaft von der Justizvollzugsanstalt Attendorn nach Köln zum Freigang gefahren. Dort war er am Samstag ab 1 Uhr nachts mit einem bislang unbekannten Begleiter im ehemaligen Hotel TimP verblieben. Als er das bekannte Szenelokal am Heumarkt gegen 3.40 Uhr mit dem Unbekannten wieder verließ, verlor sich seine Spur.

Nach dem Überfall wurden dem 29-Jährigen seine Geldbörse, eine Armbanduhr und ein Ring abgenommen. Ob es sich bei dem Begleiter des Opfers um den späteren Täter handelt, wird ebenfalls im Rahmen der laufenden Cold-Case-Ermittlungen geprüft.

Wer hat den 29-Jährigen und seinen Begleiter am Tatabend gesehen? Wer kann Angaben zum Tathergang machen?

Die Kölner Ermittlerinnen und Ermittler des Kriminalkommissariats 11 nehmen unter der Rufnummer +49 221 2290 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de Hinweise zu beiden Fällen entgegen.

bofrost DE

Themenverwandte Artikel

Unbekannter toter Junge hat nun ein Gesicht – Hohe Belohnung für Hinweise ausgesetzt

the kasaan times

#IdentifyMe Die unbekannte Tote vom Waldparkplatz Weissenbach

the kasaan times

Verschwundener Teenager aus Nienburg – Vermisstensache aus dem Jahr 1969 gibt Anlass für neue Ermittlungen wegen Mordes

the kasaan times

Eine Zeugin aus Cuxland will den Göhrde-Mörder Wichmann in den 1970er Jahren erkannt haben

the kasaan times

Vermisste Kinder – der Fall Anja Beggers

the kasaan times

Neuigkeiten von der Heulmeisje-#IdentifyMe sucht nach neuen Beweisen

the kasaan times

Nach 40 Jahren ermittelt der Vatikan im Fall Emanuela Orlandi

the kasaan times

Ungeklärtes Tötungsdelikt aus dem Jahr 1984 – 13-jähriger Junge in Idstein-Ehrenbach, Kreisstraße 707, in den frühen Abendstunden des 05.07.1984 erstochen

the kasaan times

Yogtze BAB Rätsel – immer noch nicht gelöst

Die Redaktion

Wo ist Carl Doser- der Mordfall Seewen

the kasaan times

Helga Mergelsberg und der Optionshandel

the kasaan times

18. Februar 1977- der Mord an Heike Wiatrowski

the kasaan times

Hinterlasse einen Kommentar

*