Israel

Blinken- Entmenschlichung der Bevölkerung des Gazastreifens aufgeben

Textquelle und Titelbild: Antony Blinken (2021) U.S. Department of State

Der amerikanische Außenminister Antony Blinken ist am 7. Februar 2024 in Tel Aviv zu einem Besuch gewesen.

Er forderte Israel nach dem Angriff von Hamas-Terroristen auf Israel am 7. Oktober 2020 auf, die Bevölkerung des Gazastreifens nicht zu „entmenschlichen“.

Blinken rief auch zu mehr humanitärer Hilfe für den Gazastreifen auf und kritisierte die täglichen Opfer, die durch die israelischen Militäroperationen verursacht werden.

Der Ton gegenüber der israelischen Regierung, die er als Verbündeten und Freund bezeichnete, wurde verschärft. Darüber hinaus hat er betont, dass sich die USA nach wie vor für eine Zwei-Staaten-Lösung im Nahost-Konflikt einsetzen.

bofrost DE

Themenverwandte Artikel

Kriegshandlungen weiten sich aus- Hamas nimmt in Israel Geiseln

the kasaan times

Haifa- Perle Israels

the kasaan times

Israel weist Abbas‘ Holocaust-Vergleich im Bundeskanzleramt entschieden zurück

the kasaan times

Bild des Tages: Haifa, kurz vor dem Sechstagekrieg, 1967

the kasaan times

Hat Israel schon den Gegenschlag geflogen?

the kasaan times

Die Terroristen der Hamas quälen eine israelische Soldatin

the kasaan times

Herr Bundeskanzler Scholz-wo sind Sie, wenn es um Massaker geht?

the kasaan times

Spurlos verschwunden: Geheimnis um 40 Geiseln mitten in der Gaza-Krise

the kasaan times

Gaza-Stadt israaelische Geiseln versehentlich getötet

the kasaan times

100.000 Reservisten in Israel einberufen- Israel rückt nach Gaza ein

the kasaan times

Israel: Zustimmung zur befristeten Waffenruhe im Krieg gegen die Hamas

the kasaan times

Freilassung weiterer Geiseln aus dem Gazastreifen erwartet

the kasaan times

Hinterlasse einen Kommentar

*