close up of police car roof and sign
USA

Amoklauf in Maine

Bei einem Amoklauf in einem Restaurant und einer Bowlingbahn in Lewiston, Maine, wurden am Mittwochabend mindestens 22 Menschen getötet, wie einer der Stadträte gegenüber CNN in Atlanta erklärte. Nach Angaben mehrerer Polizeibehörden wurden weitere 50 bis 60 Menschen verletzt.


Nach einem Verdächtigen wird intensiv gefahndet

Die Polizei rief die Bevölkerung auf, sich in Sicherheit zu bringen. Lewiston liegt etwa 60 Kilometer nördlich von Portland und ist die zweitgrößte Stadt des Bundesstaates.


Als Tatverdächtiger wird der 40-jährige Robert Card gesucht. Die Polizei von Lewiston erklärte, er sei „bewaffnet und gefährlich“.
Die Gewalttat reiht sich in eine Liste von 565 Schießereien ein, die in diesem Jahr in den Vereinigten Staaten gemeldet wurden, wie aus dem Bericht des US-Justizministeriums hervorgeht. Diesen Umstand meldete CNN in Atlanta.

bofrost DE

Themenverwandte Artikel

Anklage gegen Trump in Sachen Stormy Daniels steht wahrscheinlich unmittelbar bevor

the kasaan times

Götterdämmerung in den USA

the kasaan times

Strafmaß gegen früheren Trump-Berater Steve Bannon wird verkündet

the kasaan times

Der arktische Sturm „Elliott“ fordert bislang 28 Tote

the kasaan times

Eigentlich unvorstellbar… The Tennessee Three

the kasaan times

Ungewöhnlich heftiges Beben in Alaska- Tsunami-Warnung mittlerweile aufgehoben

the kasaan times

Demokraten trotzen der „roten Welle“ im US-Senat

the kasaan times

Mutmaßlicher Täter in den USA tot

the kasaan times

Der Rekord der verpfuschten Hinrichtungen

the kasaan times

U-Ausschuss zur Kapitol-Erstürmung lädt Trump vor

the kasaan times

Auch unter Joe Biden kein Ende mit Guantanamo-Bay

the kasaan times

Trump forciert den 3. Weltkrieg

the kasaan times

Hinterlasse einen Kommentar

*