Justiz

Zeugenaufruf in Sachen Donina Georgieva

Quelle und Bild : Polizeipräsidium München

In der Isar auf Höhe der Mariannenbrücke in München wurde am Montag, den 06.03.2023 gegen 08:00 Uhr eine Frau tot aufgefunden.

Die Ermittlungen der Münchner Kriminalpolizei haben ergeben, dass es sich bei der Toten um die 30-jährige Donina Georgieva handelt. Die Frau war in München wohnhaft.

Die 30-Jährige war Mitarbeitern der Stadt München aufgefallen, als diese einen Auffangbehälter für Holz und Laub im dortigen Auffangrechen am Mariannenplatz 2 reinigten.

Hinweise auf eine Gewalteinwirkung von dritter Seite ergaben die Befunde der gerichtsmedizinischen Obduktion nicht. Es ist jedoch unklar, wie es zu der konkreten Situation des Auffindens gekommen ist.

Am Samstag, 04.03.2023, gegen 12:00 Uhr fand der letzte Kontakt zu Angehörigen statt.

Die weiteren Ermittlungen zu den genauen Todesumständen führt das zuständige Kommissariat 12 der Münchner Kriminalpolizei.

Zeugenaufruf

Wem ist die 30-Jährige im angegebenen Zeitraum, insbesondere in der Zeit zwischen 04.03.2023, 12:00 Uhr und 06.03.2023, 08:00 Uhr, aufgefallen und wer kann Angaben zu möglichen Aufenthaltsorten und/oder Bekannten der Verstorbenen machen?

Wer hat Wahrnehmungen gemacht, die mit diesem Vorfall im Bereich der Isar zwischen Reichenbachbrücke und Mariannenbrücke in Zusammenhang stehen könnten?

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 12, Tel. 089/2910-0, in Verbindung zu setzen oder sich an jede andere Polizeidienststelle zu wenden.

bofrost DE

Themenverwandte Artikel

Millionenbetrug aus den VAE-Märchen aus 1001er Nacht

the kasaan times

Offenbar bewaffneter Mann im Hamburger Rathaus- Öffentlichkeitsfahndung

the kasaan times

Bitcoin- die Lizenz zum Verbrechen?

the kasaan times

Aberkennung der Einbürgerung von verurteiltem IS-Unterstützer war rechtens

the kasaan times

Die Pandora Papers mutieren gerade zu einem internationalen Giga-Skandal

the kasaan times

Die vielen Gesichter des Wirtschaftsdetektivs Medard Fuchsgruber (Teil 1/9)

Die Redaktion

Drach wegen Raubes und versuchten Mordes zu 15 Jahren Haft und anschliessender Sicherungsverwahrung verurteilt

the kasaan times

Oury Jalloh’s Tod bleibt ungeklärt – auch 18 Jahre nach dem tragischen Brand

the kasaan times

Fahndung beendet- Mutter soll Täterin sein

the kasaan times

Opfer in Gleisbett geprügelt-Hamburger Polizei sucht Täter

the kasaan times

Schlag gegen den internationalen illegalen Handel mit Doping- und Potenzmitteln

the kasaan times

Aus Den Haag kommt der Haftbefehl für Wladimir Putin

the kasaan times

Hinterlasse einen Kommentar

*