back view of a police officer riding a motorcycle
Justiz

Weltweiter Schlag gegen die Mafia – Operation „Eureka“

Titelbild: Beispielbild

Quellen: FAZ, Agenturen und MDR

Weltweit – auch in Deutschland – gehen Fahnder seit den frühen Morgenstunden gegen die kalabrische Mafiaorganisation ‚Ndrangheta vor, so berichten die Agenturen.

Mehr als 100 Haftbefehle wegen Drogenhandels und Geldwäsche sollen laut MDR und FAZ im Rahmen der Operation „Eureka“ vollstreckt werden.

So soll es um Müll, Scamming, Menschenhandel und Darknet gehen.

Der Kampf gegen die kalabrische Mafiaorganisation ‚Ndrangheta ist einer der strategischen Schwerpunkte der weltweiten Anti-Mafia-Operation „Eureka“.

Seit fast vier Jahren arbeiten Fahnder aus verschiedenen Ländern daran, die bisher größte internationale Aktion gegen die ‚Ndrangheta und ihre Gefolgsleute auf die Beine zu stellen.

Das Netzwerk der Verdächtigen soll sich bis nach Argentinien, Brasilien, Panama und Australien erstrecken.In Deutschland sollen die Schwerpunkte der Ermittlungen in Nordrhein-Westfalen, Bayern und Thüringen liegen.

Einbezogen in die Ermittlungen ist auch die Polizei im Saarland und in Rheinland-Pfalz. Die Zentralstelle zur Bekämpfung der organisierten Kriminalität (ZeOS NRW) bei der Generalstaatsanwaltschaft Düsseldorf koordiniert die Razzien in Deutschland, in Italien die Staatsanwaltschaft Reggio Calabria. Bei den europäischen Strafverfolgungsbehörden EUROJUST und EUROPOL laufen die Fäden der gesamten Operation „Eureka“ zusammen.

bofrost DE

Themenverwandte Artikel

Aus Den Haag kommt der Haftbefehl für Wladimir Putin

the kasaan times

Wirecard – die faulen Ausreden des Markus Braun

the kasaan times

Die Pandora Papers mutieren gerade zu einem internationalen Giga-Skandal

the kasaan times

Offenbar bewaffneter Mann im Hamburger Rathaus- Öffentlichkeitsfahndung

the kasaan times

Von Drach angeschossener Wachmann und Nebenkläger ist verstorben

the kasaan times

Oury Jalloh

the kasaan times

Schlag gegen den internationalen illegalen Handel mit Doping- und Potenzmitteln

the kasaan times

Drach wegen Raubes und versuchten Mordes zu 15 Jahren Haft und anschliessender Sicherungsverwahrung verurteilt

the kasaan times

WhatsApp Enkeltrickbetrüger gesucht

the kasaan times

Opfer in Gleisbett geprügelt-Hamburger Polizei sucht Täter

the kasaan times

2013, Gustav-Adolf-Straße, Bremen

the kasaan times

Bitcoin- die Lizenz zum Verbrechen?

the kasaan times

Hinterlasse einen Kommentar

*