Russland

US-Moderator Tucker Carlson interviewt Putin

Titelbild: Tucker Carlson (2022) Gage Skidmore from Surprise, AZ, United States of America

Der rechtsgerichtete US-Moderator Tucker Carlson hat den russischen Präsidenten Wladimir Putin interviewt. Obwohl das Interview noch nicht veröffentlicht wurde, gibt es bereits Widerspruch zu Carlsons Aussagen. Sogar aus dem Kreml kommt Widerspruch.

Das Interview wurde bereits am 6. Februar aufgezeichnet und am 8. Februar veröffentlicht, wobei der russische Präsident eine englische Übersetzung beisteuerte.

In dem zweistündigen Gespräch beginnt Putin mit einer Geschichtsstunde für Carlson und macht das Interview so zu einer Show für das heimische Publikum. Mit altbekannten und fragwürdigen Argumenten, die vor allem auf das russische Publikum zugeschnitten sind, rechtfertigt Putin seinen Einmarsch in die Ukraine.

Herausfordernde Fragen und das Hinterfragen von Fakten sind bei Carlson Mangelware. Putin fühlt sich sichtlich wohl und nutzt die Gelegenheit zur Darstellung seiner Sicht der Dinge.

Putins Aussage, dass Russland kein Interesse daran habe, in Länder wie Polen oder Lettland einzumarschieren, ist ein interessanter Punkt des Interviews. Er rät der US-Regierung zur Aufgabe des Kampfes für die Ukraine und stattdessen zu einer Verständigung mit Russland. Putin beschuldigte zudem die USA der Sprengung der Nord Stream-Pipeline und bezeichnete die Verantwortlichen als „höchst inkompetente Leute“.

Die Tatsache, dass Carlson das Interview führen durfte, war Gegenstand einer Kontroverse. Dies wurde vom Kreml mit der “anderen Herangehensweise” Carlsons im Vergleich zu vielen westlichen Nachrichtensendern begründet, die angeblich einseitig und voreingenommen berichten würden. Wie das vollständige Interview in der Öffentlichkeit aufgenommen wird, bleibt abzuwarten.

bofrost DE

Themenverwandte Artikel

War alles nur ein strategischer Bluff?

the kasaan times

Heute wird in Moskau kein Ruhmesblatt gefeiert

the kasaan times

Kim Jong-un in Wostotschny 

the kasaan times

Wie Wagners Fleisch‘ (Kanonenfutter) Auch in der russischen Armee gärt der Widerstand

the kasaan times

Kriegsgegner Boris Nadeschdin darf bei Präsidentschaftswahlen nicht antreten

the kasaan times

Pro-russische Separatisten bestätigen Tod von russischem General in der Ukraine

the kasaan times

Moskau: Noch keine Einigung über Gefangenenaustausch mit den USA

the kasaan times

Moskau entzieht unabhängiger Zeitung „Nowaja Gaseta“ die Drucklizenz

the kasaan times

Trauer um verstorbenen sowjetischen Ex-Präsidenten Gorbatschow

the kasaan times

Kreml-Gegner Nawalny verschwunden

the kasaan times

Hoffnung für Griner: Russischer Diplomat bestätigt Verhandlungen

the kasaan times

Prigoschin gegen Putin-Bilder aus Rostow am Don-Aufstand in vollem Gang

the kasaan times

Hinterlasse einen Kommentar

*