bofrost DE
Russland

Droht der Atomkrieg? Chefpropagandist Solowjow kündigt Einnahme von Berlin und Washington an

Titelbild: von Getmilitaryphotos

Der bekannte russische Moderator, Wladimir Rudolfowitsch Solowjow, hat erneut im russischen Staatsfernsehen mit dem atomaren Untergang gedroht. Ein Prachtexemplar an Hetze und Hass, das Solowjow am 17.12. spielte.

Demnach würden die russischen Truppen auch bis Washington marschieren. Über Berlin.

Es erinnert sehr an den Goebbels‘schen Propagandaapparat.

Achtung Propaganda des russischen Staatsfernsehens

Wenn die Regierung in Moskau den Krieg gegen die Ukraine verliert, wird es dazu führen wird, dass die USA und der Westen in einem Atomkrieg zerstört werden.

In russischen Staatsmedien wird der Westen mit Sodom und Gomorrha verglichen. Russland hingegen würdigte Solowjow als „Verteidiger des Christentums“.

„Wir leben in den letzten Tagen. Was in der Ukraine geschieht, wird Auswirkungen auf die gesamte Region haben. Es handele sich um einen „heiligen Kampf“.

Russland kämpft im Ukraine-Konflikt für das Recht, in seiner ursprünglichen Form zu leben, wie es der Schöpfer vorgesehen hat. 

Die „Tölpel“, die gegen Russland kämpfen, befinden sich demnach in einem „Krieg gegen Gott“. Wenn die Feinde Russlands gewinnen, dann wird ihnen das Ende sicher sein“ , wird der verbale Ausfall des Russen zitiert.

Und dann wird die ganze Welt in Schutt und Asche gelegt werden, zischte er zur besten Sendezeit.

In dieser Rolle verteidigte der Moderator nochmals den Einsatz von Atomwaffen. Er bezog sich auf die biblische Erzählung von Sodom und Gomorrha. Diese Städte wurden von Gott bestraft, indem er sie unter einem Regen aus Asche und Schwefel begrub.

Quelle: Newsweek und Rossija TV

bofrost DE

Themenverwandte Artikel

Trauer um verstorbenen sowjetischen Ex-Präsidenten Gorbatschow

the kasaan times

Wladimir Kara-Mursa vom Moskauer Stadtgericht zu 25 Jahren Lager verurteilt worden

the kasaan times

Frühere russische Präsidentschaftskandidatin Sobtschak nach Litauen geflohen

the kasaan times

Moskau: Noch keine Einigung über Gefangenenaustausch mit den USA

the kasaan times

Putins Verbindungen zur Mafia

the kasaan times

Vor 15 Jahren: Russisch-Georgischer Krieg, 2008

the kasaan times

Parlament in Moskau billigt schärferes Gesetz gegen ausländische Medien

the kasaan times

USA verhängen Sanktionen gegen russische Technologieunternehmen

the kasaan times

Hilfe aus Moskau in Transnistrien erwünscht? Sicherlich nicht

the kasaan times

Weisen Dekrete Putins auf Kriegsvorbereitungen mit der NATO hin?

the kasaan times

Wladimir Putin- der Weg zum Despoten

the kasaan times

Jewgeni Prigoschin-tief gefallen?

the kasaan times

Hinterlasse einen Kommentar

*