Ukraine

Ukraine meldet Angriffe auf Stadt Saporischschja

Ukrainische Feuerwehrleute räumen am 6. Oktober 2022, mitten im russischen Einmarsch in die Ukraine, Trümmer nach einem Angriff in Saporischschja. Russland hat sich das Atomkraftwerk Saporischschja in der Südukraine, das es seit Anfang März militärisch besetzt hält, formell angeeignet. Dies geht aus einem Dekret hervor, das Präsident Wladimir Putin am 5. Oktober 2022 unterzeichnete. (Foto von Marina Moiseyenko / AFP)

Kiew, Ukraine

Bei russischen Angriffen auf die Stadt Saporischschja sind nach ukrainischen Angaben zwei Menschen getötet und fünf weitere verschüttet worden. Russische Truppen hätten mehrere Hochhäuser beschossen, erklärte der von den ukrainischen Behörden ernannte Regionalgouverneur Oleksandr Staruch am Donnerstag. Mindestens fünf Menschen würden unter den Trümmern vermisst, „viele“ weitere seien gerettet worden.

Saporischschja liegt in der gleichnamigen Region, in der auch das von der russischen Armee besetzte Atomkraftwerk Saporischschja liegt. Moskau hatte die Region in dieser Woche annektiert, obwohl sie nicht vollständig unter Kontrolle der russischen Truppen steht. Per Dekret hatte Russlands Präsident Wladimir Putin auch das Akw am Mittwoch unter russische Verwaltung gestellt.

gt/ck

© Agence France-Presse

Themenverwandte Artikel

Der vergessene Majdan Nesaleschnosti

the kasaan times

Russischer Funktionär in besetzter ukrainischer Region Cherson stirbt nach Attentat

the kasaan times

Kriegstelegramm III

the kasaan times

Betreiber: An Akw Saporischschja könnte Radioaktivität austreten

the kasaan times

BKA geht hunderten Hinweisen auf russische Kriegsverbrechen in der Ukraine nach

the kasaan times

Kriegstelegramm LIX. Bomben und Raketen zum orthodoxen Osterfest

the kasaan times

Wie Wagners Fleisch‘ (Kanonenfutter) Auch in der russischen Armee gärt der Widerstand

the kasaan times

Tote und Verletzte bei Angriffen auf Kiew und „viele“ andere ukrainische Städte

the kasaan times

Kriegstelegramm XIII.

the kasaan times

Video zeigt russische Soldaten, die verhaftet wurden, weil sie den Einsatz in der Ukraine verweigert haben

the kasaan times

IAEA: Erneuter Beschuss auf das Gelände des AKWs

the kasaan times

Moskau stellt ukrainisches Akw Saporischschja unter russische Verwaltung

the kasaan times

Hinterlasse einen Kommentar

*