Scammer Alarm

Übler Scam im Namen der Volksbank mittels gespoofter Mail-Adressen

Achtung, diese Mail nicht anklicken. Es ist eine Phishingfalle, die meistens mit der eigenen Mailadresse kommt. Diese wurde gespooft.

Den Tätern geht es darum, die Daten zu erhalten, die Zugriff auf das Konto ermöglichen. Wer dem Link folgt, lädt zudem eine Schadsoftware herunter.

Die Mail ist hervoragend gemacht und hat sehr wenige Fehler, die schon einmal übersehen werden können.

Die angebliche Rückbuchung gibt es nicht.

Daher gilt erst nachdenken und vierlleicht zweimal lesen, ehe man auf den Link klickt. Ein weiteres Problem ist, dass die Täter versuchen, die Konten ihrer potenziellen Opfer hernach für ihre weiteren Zwecke zu mißbrauchen.

Screenshot, 2021

Themenverwandte Artikel

Marina Füten’s Geschichte von einer Spende über 680.000 Euro kreist durch die sozialen Netzwerke

the kasaan times

Ihr zurückgelassenes Paket zur Zustellung

the kasaan times

Sie sind wieder da – Team World Business Registration

the kasaan times

Achtung! Phishing – im Namen der GLS Bank

the kasaan times

Unsäglich freche Bettel-Methode mit gleicher Geschichte in sozialen Netzwerken

Die Redaktion

Phishing mit der Hypovereinsbank

the kasaan times

Die Schande Afrikas (3.Teil) Das Hobby kongolesischer Warlords

the kasaan times

Victoria Motheo’s Geschichte

the kasaan times

In diesem Fall macht Commerzbank „herzkrank“

the kasaan times

Michael Carlson – Falsche Rechtsanwaltskanzlei in Istanbul – Brutale Gangster verwenden türkisches Staatssiegel, um deutsche Investoren zu prellen

Die Redaktion

Phishing im Namen der Postbank

the kasaan times

Die Schande Afrikas (4.Teil)

the kasaan times

Hinterlasse einen Kommentar

*