Allgemeine Nachrichten Russland

Moskau entzieht unabhängiger Zeitung „Nowaja Gaseta“ die Drucklizenz

Moskau, Russland

Die russischen Behörden haben der wichtigsten unabhängigen Zeitung im Land die Drucklizenz entzogen. Dies teilte die „Nowaja Gaseta“ am Montag in Online-Netzwerken mit. Ein Gericht in Moskau habe die Drucklizenz für die Zeitung „für ungültig erklärt“.

Die „Nowaja Gaseta“ musste im März im Zuge der Kampagne gegen Kritiker der russischen Militärintervention in der Ukraine ihre Veröffentlichung einstellen. Ihr Chefredakteur Dmitri Muratow war 2021 mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet worden.

bur/jes/

© Agence France-Presse

Themenverwandte Artikel

60jähriges Jubiläum des Elysée-Vertrages

the kasaan times

Hausdurchsuchungen bei der „Letzten Generation“

the kasaan times

Weitere Königreiche…

the kasaan times

Coronavirus – schaurige Informationen im Zusammenhang mit Fledermäusen- führt der Ursprung des Covid-19 Virus in eine Höhle in Kunming

the kasaan times

Trauerfeier für Gorbatschow und Beisetzung in Moskau

the kasaan times

Behörden: Algenblüte ist wahrscheinlichste Ursache für Fischsterben in Oder

the kasaan times

Pilot stirbt bei Absturz eines Löschflugzeugs in Portugal

the kasaan times

Ermittlungen gegen den „Exil-Kanzler Niemeyer“ wegen Landesverräterischer Fälschung

the kasaan times

Im mysteriösen Vermisstenfall einer Frau aus Heusweiler wurde eine Leiche im Moselle gefunden

the kasaan times

Schweres Beben in Athen-Kommunikationsnetze ausgefallen

the kasaan times

Feuerwehr nach Explosionen im Berliner Grunewald im Großeinsatz

the kasaan times

Kriegsgetöse

the kasaan times

Hinterlasse einen Kommentar

*