Allgemeine Nachrichten Russland

Moskau entzieht unabhängiger Zeitung „Nowaja Gaseta“ die Drucklizenz

Moskau, Russland

Die russischen Behörden haben der wichtigsten unabhängigen Zeitung im Land die Drucklizenz entzogen. Dies teilte die „Nowaja Gaseta“ am Montag in Online-Netzwerken mit. Ein Gericht in Moskau habe die Drucklizenz für die Zeitung „für ungültig erklärt“.

Die „Nowaja Gaseta“ musste im März im Zuge der Kampagne gegen Kritiker der russischen Militärintervention in der Ukraine ihre Veröffentlichung einstellen. Ihr Chefredakteur Dmitri Muratow war 2021 mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet worden.

bur/jes/

© Agence France-Presse

bofrost DE

Themenverwandte Artikel

Tauchboot „Titan“ -der Sauerstoff geht aus

the kasaan times

Parlamentswahl in Schweden hat begonnen

the kasaan times

Vergiftungsgefahr durch Heiz-Experimente

the kasaan times

Niederländische Kronprinzessin aus Sicherheitsgründen aus Studentenbude ausgezogen

the kasaan times

Geisterfahrer verursacht drei Tote und einen Schwerverletzten-Autobahn gesperrt

the kasaan times

Was ist los in Kasachstan? Proteste entzünden sich an Autogas…

the kasaan times

Jacinda Ardern erklärt ihren Rücktritt

the kasaan times

Hausdurchsuchungen bei der „Letzten Generation“

the kasaan times

Der „Unabomber“ ist tot

the kasaan times

Parlament in Moskau billigt schärferes Gesetz gegen ausländische Medien

the kasaan times

CSD 2023

the kasaan times

Ausblick auf 2019

the kasaan times

Hinterlasse einen Kommentar

*