Deutsche Politik Deutschland

Angebliche Exilregierung von Ralph T. Niemeyer in Moskau zu Verhandlungen

Zunächst, Sie lesen richtig.

Der selbst ernannte Kanzler Ralph T. Niemeyer, besser bekannt als der Ex-Ehemann von Sahra Wagenknecht, ist in Moskau. Er verhandelt über die Öffnung von Nordstream 2 im Namen einer Exil-Regierung. Und über die Übergabe der Amtsgeschäfte an seine Regierung. Scholz sei am Ende.

Wer auch immer das sein mag.

Es ist Hochverrat, der genauso bezeichnet werden sollte. Man könnte es auch als Putschversuch verstehen. Oder als Werbegag der russischen Regierung. Parallelregierung … Man fragt sich, was der Trip bringen soll, außer einer Menge Ärger für die Initiatoren.  Niemeyer ist für Putin nur einer der vielen Spielbälle. 

Schon im Flieger nach Moskau, über dem Kaspischen Meer, fabulierte er über die Bilder aus Prag. Demonstrationen und Niemeyer singt ein Lied, ganz im Sinne Putins, in dem die frei gewählte Regierung Deutschlands erwähnt. 

Wer ist das bitte? 

Olaf Scholz und seine Kabinettskollegen. 

Niemeyer will auch über die deutsche Souveränität verhandeln. Jeder in dieser Welt denkt, dass Deutschland souverän ist. Zudem über einen Friedensvertrag.

Aus Berlin hört man hierzu nichts. 

Das Problem kann nicht mehr ausgesessen werden. 

Scholz muss einmal Farbe bekennen und durchgreifen.

Themenverwandte Artikel

Über ein Viertel der Rentner hat netto weniger als tausend Euro im Monat

the kasaan times

Israel weist Abbas‘ Holocaust-Vergleich im Bundeskanzleramt entschieden zurück

the kasaan times

Bettina Wulff oder das bediente „Marie Antoinette Syndrom“ eines von der Politik enttäuschten Volkes

the kasaan times

Schick ist Lützi zu sagen und Steine zu werfen

the kasaan times

Scholz sieht offene Fragen zu Bargeldfund bei Kahrs

the kasaan times

Was will Olaf Scholz in den USA erreichen?

the kasaan times

Neue Rekorde bei Geldautomatensprengungen   

the kasaan times

Gewalt eines Mobs, der Lützerath „verteidigt“

the kasaan times

Puma-Alptraum der Truppe

the kasaan times

Dr. Merkel verkündet den zweiten harten Lockdown

Die Redaktion

Neue Umfrage sieht SPD vor Landtagswahl in Niedersachsen weiter vorn

the kasaan times

Leipzig, am 19.12.2020

Die Redaktion

Hinterlasse einen Kommentar

*