Kurioses

Löwe hält römische Vorstadt in Atem

In der italienischen Hafenstadt Ladispoli hat am Samstag ein Löwe für stundenlange Aufregung gesorgt.

Das Tier war aus einem Zirkus ausgebrochen.

Das Raubtier war am Nachmittag durch die Straßen der 40.000-Einwohner-Stadt nördlich von Rom gestreift.
Es gelang, den Löwen wieder einzufangen.

bofrost DE

Themenverwandte Artikel

Indiana Jones und der Nazi-Goldschatz unterm Minkowski-Palast

the kasaan times

Elefantenrunde auf dem Kurfürstendamm?

the kasaan times

Sind Horoskope Kaffeesatzleserei oder tatsächlich eine Wissenschaft?

the kasaan times

Mumie begeht Banküberfall

the kasaan times

Känguru im Saarland unterwegs- wieder eingefangen

the kasaan times

Der Hundertjährige Kalender in Zeiten des Klimawandels

the kasaan times

Königspython sonnt sich auf Bootssteg

the kasaan times

Erstaunlich – seit Jahren gibt es eine „geheime Gleisanlage“ durch den Keller des Bundesinnenministers Seehofer

Die Redaktion

Unglaubliche Geschichte über einen herrenlosen Koffer aus 1944

the kasaan times

Kurioser Fund aus einer furchtbaren Zeit

the kasaan times

Seltener Nachruf

the kasaan times

Und dann war das noch: Betrugsversuch in der Polizei-Pressestelle

the kasaan times

Hinterlasse einen Kommentar

*