panoramic view of city of paris
Frankreich

In Paris kam es zur Besetzung des Großmarktes-Festnahmen

Bei der Besetzung des Großmarktes in Paris kam es zu 79 Festnahmen durch die Sicherheitskräfte, die die protestierenden Bauern aufgefordert hatten, das Gelände zu verlassen.

Die französischen Landwirte protestieren seit mehreren Tagen gegen die Politik der Regierung. Sie empfinden diese als ungerecht und schädlich für ihre Branche. Sie fordern u.a. gerechtere Preise für ihre Produkte, Steuererleichterungen und einen Abbau von Bürokratie und Umweltauflagen .

Bei den Protesten wurden wichtige Straßen, Mautstationen und Autobahnen blockiert, vor allem im Norden, Süden und im Großraum Paris. Die Regierung reagierte auf die Forderungen der Landwirte, indem sie auf eine geplante Steuererhöhung für Agrardiesel verzichtete und zehn Erleichterungen ankündigte.

Da einige rechte Parteien die Europäische Union für die Probleme der Landwirtschaft verantwortlich machen und das Freihandelsabkommen Mercosur ablehnen, haben die Bauernproteste auch eine politische Dimension. Die Regierung hat jedoch bekräftigt, dass sie das Abkommen nach wie vor nicht unterstützen wird.

bofrost DE

Themenverwandte Artikel

Die Krawalle in Frankreich eskalieren

the kasaan times

Vier tote Polizeibeamte nach Messer- Attacke in Pariser Polizeistation

Die Redaktion

Robert Badinter verstorben

the kasaan times

Streik in Frankreich weitet sich auf Busse und Bahnen aus

the kasaan times

Der Dschungel mutiert zum französischen Zankapfel

Die Redaktion

Frankreich: Proteste hören nicht auf- flauen aber ab

the kasaan times

In Frankreich gilt die höchste Terrorwarnstufe

the kasaan times

Abayas werden an französischen Schulen verboten

the kasaan times

Mona Lisa erneut beschmutzt

the kasaan times

Bild des Tages: Die ausgetrocknete Loire- ein Bild des Schreckens

the kasaan times

Höchste Terrorwarnstufe in Paris

the kasaan times

Anhaltende Unruhen in Frankreich

the kasaan times

Hinterlasse einen Kommentar

*