Großbritannien

Harry in der Heimat?

Heute ist ein Privatjet in Farnborough gelandet.

An Bord soll vermutlich der Herzog von Sussex gewesen sein. Der 38-jährige Harry wird ohne seine Frau Meghan Markle, die mit den gemeinsamen Kindern in den USA geblieben ist, an den morgigen Krönungs-Feierlichkeit teilnehmen. Ob und welche Rolle Harry bei der Krönung von Charles spielen wird, ist noch unklar.

Die Maschine kam vom kalifornischen Flughafen Van Nuys nach Farnborough.

Die Startbahn liegt in der Nähe des Hauses von Harry und Meghan in Montecito.

Es wird vermutet, dass es sich nur um einen Blitzbesuch handelt, da Harry sich vorbereitet, zu seiner Familie nach Kalifornien zurückzukehren, um dort den vierten Geburtstag von Archie zu feiern.


Kenner der Szene um die Royals vermuten, dass er innerhalb von 24 Stunde naus Großbritannien wieder abreisen wird.

bofrost DE

Themenverwandte Artikel

Chinesischer Vizepräsident reist für Begräbnis der Queen nach London

the kasaan times

Nun ist er König – Charles III.

the kasaan times

Anschlag in Nottingham?

the kasaan times

Reform UK- ein weiteres rechtspopulistisches Gewächs in Großbritannien

the kasaan times

Stil-Ikone Meghan Markle bei der Beerdigung von Elizabeth II.

the kasaan times

Der Abgesang auf Boris Johnson

the kasaan times

Britische Regierung wegen Umgang mit anstehender Hitzewelle in der Kritik

the kasaan times

Neuer britischer Finanzminister kündigt „schwierige Entscheidungen“ an

the kasaan times

König Charles III. vor großen Herausforderungen

the kasaan times

Jahrhundertereignis mit hochkarätiger Gästeliste

the kasaan times

Boris Johnson übersteht Misstrauensvotum

the kasaan times

Sturz oder Rücktritt?

the kasaan times

Hinterlasse einen Kommentar

*