Todesstrafe

Fünfzig Jahre seit einer der letzten Hinrichtungen in Spanien-Georg Michael Welzel

Titelbild: Garotte im Mittelalterlichen Kriminalmuseum Rothenburg ob der Tauber Holger Uwe Schmitt – Eigenes Werk

Als letzter Deutscher wurde am 2. März 1974 im Gefängnis von Tarragona Georg Michael Welzel mit der Gartotte hingerichtet.

Der ehemalige DDR-Bürger war 1972 aus der Bundesrepublik nach Spanien geflohen und hatte einen Polizisten erschossen.

Er wurde, obwohl eine hohe Haftstrafe den spanischen Rechtsgewohnheiten entsprochen hätte, von einem Militärgericht zum Tode verurteilt.

Sein Fall ist bis heute rätselhaft und umstritten. Er war der letzte in Westeuropa hingerichtete Westdeutsche und der letzte mit einer Garrotte getötete Mensch.

bofrost DE

Themenverwandte Artikel

Nach Hinrichtung im Iran wurde der Botschafter in Berlin einbestellt 

the kasaan times

Saudi Arabien richtet 81 Gefangene an einem Tag hin

the kasaan times

Wesley Ruiz hingerichtet

the kasaan times

Hinrichtung im US-Bundesstaat – Thomas Edwin Loden Jr.

the kasaan times

Michael Lambrix und die Offenbarung über ein gescheitertes System

the kasaan times

Hinrichtung von Amber McLaughlin wird durchgeführt – Gouverneur Mike Parson lehnt Gnade ab

the kasaan times

Russell Bucklews letzter Weg

the kasaan times

Der Rekord der verpfuschten Hinrichtungen

the kasaan times

Hinrichtung mit Stickstoff wird durchgeführt

the kasaan times

Russell Bucklews Hinrichtung- Hauptsache hingerichtet

Die Redaktion

Menschenversuche in Alabama

the kasaan times

Fünf Palästinenser im Gazastreifen hingerichtet

the kasaan times

Hinterlasse einen Kommentar

*