Allgemeine Nachrichten

Ein Toter und drei Schwerverletzte nach Auseinandersetzung in Flüchtlingsunterkunft

Wiesbaden, Deutschland

Nach einer Auseinandersetzung in einer Wiesbadener Flüchtlingsunterkunft am Freitagabend ist nach Polizeiangaben ein Mann gestorben. Demnach wurden bei dem Vorfall im Ortsteil Mainz-Kastel zudem zwei Frauen im Alter von 31 und 44 Jahren und ein weiterer Mann schwer verletzt. Der verletzte Mann sei noch am Tatort festgenommen worden.

Den Angaben zufolge war die Polizei gegen 20.50 Uhr alarmiert worden. Am Tatort fanden die Beamten zunächst die zwei schwer verletzten Frauen vor. Ein Tatverdächtiger hatte sich nach Angaben der Polizei in eine Wohnung der Flüchtlingsunterkunft zurückgezogen, wo ihn Spezialkräfte gegen 1.00 Uhr schwer verletzt festnehmen konnten. In der Wohnung hätten die Einsatzkräfte außerdem zwei unversehrte Kleinkinder sowie einen ebenfalls schwerverletzten Mann vorgefunden. Dieser sei trotz notärztlicher Versorgung verstorben.

Zum Hintergrund lägen „aktuell noch keine hinreichenden Erkenntnisse vor“, teilte die Polizei mit. Die Ermittlungen dauerten an.

oer/kbh

© Agence France-Presse

Themenverwandte Artikel

Der Stalker

the kasaan times

Allen unseren Lesern einen guten Rutsch ins Neue Jahr 2023

the kasaan times

Der „Zorn Gottes“

the kasaan times

Melnyk und Selenskyj kritisieren Deutschland

the kasaan times

Paris: Gare de l’Est nach Brand außer Funktion       

the kasaan times

Mehr als 400 Migranten stürmen spanische Exklave Melilla

the kasaan times

Londoner Polizei unterzog hunderte Minderjährige Leibesvisitationen

the kasaan times

Kolumbianischer Ex-Polizist nimmt nach Glyphosat-Kontakt Sterbehilfe in Anspruch

the kasaan times

Kardinal Krajewski geriet in Saporischschja in Feuergefecht

the kasaan times

Macron empfängt Bundeskanzler Scholz in Paris

the kasaan times

Das World Economic Forum (WEF) konferiert

the kasaan times

Fünf Palästinenser im Gazastreifen hingerichtet

the kasaan times

Hinterlasse einen Kommentar

*