Allgemeine Nachrichten

Bundeswehrtag 2023 Wilhelmshaven

Quelle: Presse- und Informationszentrum Marine

Titelbild:

Bildunterschrift:

Der Marinestützpunkt Wilhelmshaven öffnet interessierten Besucherinnen und Besuchern seine Tore am 28.07. und 04.08.22. Hier: Im Vordergrund der Sea Lynx, im Hintergrund die Drehleiter der Feuerwehr. Fotograf: Leon Rodewald

Am Samstag, den 17. Juni 2023, findet von 10.00 bis 18.00 Uhr an zehn Standorten im gesamten Bundesgebiet zum 8. Mal der „Tag der Bundeswehr“ statt, an dem sich die Soldatinnen und Soldaten der Bundeswehr mit einem vielfältigen Informations-, Gesprächs- und Anschauungsprogramm präsentieren. In diesem Jahr lädt Wilhelmshaven als einziger Standort der Marine zu diesem Tag ein.

Am größten Standort der Bundeswehr können Besucherinnen und Besucher neben Marine auch Heer und Luftwaffe live erleben.

Mit zwei ihrer Schiffe und damit den größten Exponaten an diesem Tag präsentiert sich die Einsatzflottille 2. Zu einem Open Ship laden die Fregatte „Rheinland-Pfalz“ der Klasse F125 und die „Fregatte Hessen“ der Klasse F124 ein.

Das Abseilen von einem Flughubschrauber auf eine Fregatte ist beim Fast Roping hautnah erlebbar. Die Minentaucher zeigen Sprünge ins seichte Wasser und werden anschließend von einem Such- und Rettungshubschrauber (Search and Rescue – SAR) aus dem Wasser geborgen.

Fahrzeuge des Heeres und der Luftwaffe runden das Programm der Bundeswehr ab. Ein Kampfpanzer Leopard 2A7V, die Panzerhaubitze 2000 und das Flugabwehrraketensystem Patriot werden gezeigt. Außerdem besteht am Tag der Bundeswehr in Wilhelmshaven die Möglichkeit, im Cockpit des Kampfflugzeuges Tornado und des Transporthubschraubers CH-53 Platz zu nehmen. Der A400M, eines der neuesten Flugzeuge der Bundeswehr, ist an diesem Tag im Überflug über den Fliegerhorst.

An diesem Tag präsentiert sich nicht nur die Bundeswehr. Sanitäter und Feuerwehr der Bundeswehr, aber auch zivile Rettungskräfte geben unter dem Motto „Retter in Grün“ Einblicke in die Rettung und Versorgung von Verletzten. Kinder können ihre verletzten Kuscheltiere und Puppen zur Behandlung in eine eigens eingerichtete Teddyklinik bringen.

Die Besucherinnen und Besucher des größten Standortes der Bundeswehr haben die Möglichkeit, die Vielfalt der gesamten Bundeswehr kennenzulernen und mit Soldatinnen und Soldaten ins Gespräch zu kommen.

Natürlich gibt es auch ein buntes Kinderprogramm. Und für das leibliche Wohl ist auch gesorgt.

Doch der Tag der Bundeswehr in Wilhelmshaven bietet noch mehr:

Noch mehr erleben kann, wer mindestens 17 Jahre alt ist und die deutsche Staatsangehörigkeit besitzt! Die jungen Erwachsenen können sich für die Teilnahme am Talent Scout bewerben. Damit haben sie die Chance auf exklusive Einblicke, die sonst kein Besucher des Tages erhält. In kleinen Gruppen werden die Interessierten von Soldaten über das Gelände begleitet. Die Nachfrage nach diesem kostenlosen Highlight ist bereits jetzt sehr groß. Für den Vormittag gibt es jedoch noch einige wenige freie Plätze zu vergeben.

bofrost DE

Themenverwandte Artikel

Aspartam – eine Gefahr?

the kasaan times

Länder drohen mit Nein im Bundesrat gegen drittes Entlastungspaket

the kasaan times

Trump von Vorwahlen ausgeschlossen

the kasaan times

Die Kampagne #IdentifyMe

the kasaan times

Feuerwehr nach Explosionen im Berliner Grunewald im Großeinsatz

the kasaan times

Unverhohlene Drohung aus Katar

the kasaan times

Schweres Zugunglück bei Larissa in Griechenland

the kasaan times

Schwieriger Einsatz am Brocken im Harz: „Phoenix 97“ unterstützt seit Sonntag luftgestützt die Waldbrandbekämpfung

the kasaan times

Musk nach Twitter-Übernahme: „Der Vogel ist befreit“

the kasaan times

Viertes Leck in Nord-Stream-Pipelines entdeckt

the kasaan times

Lufthansa-Piloten kündigen erneuten Streik ab Mittwoch an

the kasaan times

Schwere Kämpfe zwischen bewaffneten Gruppen in Libyens Hauptstadt Tripolis

the kasaan times

Hinterlasse einen Kommentar

*