Geschichte

Die Legende B 314

Titelbild: Eine Boeing 314 „Clipper“ im Flug. Diese Boeing 314 (c/n 2081; US-Zivilregistrierung NC18607) wurde für die British Overseas Airways Corporation (BOAC) gebaut und war von 1941 bis 1948 unter der britischen Registrierung G-AGBZ im Einsatz. Sie wurde 1948 an die General Phoenix Corporation, Baltimore, Maryland (USA), als NC18607 verkauft und später verschrottet.

Die Boeing 314, auch bekannt als „Flying Boat“ oder „Clipper“, war ein großes Flugzeug, das von Boeing in den 1930er Jahren produziert wurde. Es war eines der ersten Langstreckenflugzeuge und wurde hauptsächlich für den Transatlantikflug verwendet.

Die Boeing 314 hatte eine beeindruckende Reichweite von bis zu 5.500 Meilen (8.850 Kilometer) und konnte bis zu 74 Passagiere befördern. Das Flugzeug wurde mit vier Motoren angetrieben und verfügte über ein geräumiges Interieur mit luxuriöser Ausstattung, darunter Speisesäle, Schlafkabinen und Lounges.

Die Flugzeuge wurden von der Pan American World Airways eingesetzt und verbanden Nordamerika mit verschiedenen Zielen in Europa, Südamerika und den Pazifikinseln. Die Boeing 314 spielte eine wichtige Rolle bei der Entwicklung des internationalen Flugverkehrs und legte den Grundstein für heutige Langstreckenflüge.

Heute existieren keine flugfähigen Boeing 314-Flugzeuge mehr, aber einige Exemplare werden in Museen auf der ganzen Welt ausgestellt. 

bofrost DE

Themenverwandte Artikel

Hiroshima, 6.August 1945

the kasaan times

Titanic-Mythos

the kasaan times

Zeittunnel

the kasaan times

Zeitzeichen: Die Irish Republican Army (IRA)

the kasaan times

30 Jahre danach – ist die deutsche Einheit ein Erfolgsmodell?

Die Redaktion

An einem Tag 100 Jahre nach der „Organisation Consul“

the kasaan times

Opel Olympia Rekord – Modelljahr 1956

the kasaan times

Josephine Baker- eine Ikone der Freiheit

the kasaan times

„Ein großer Moment in meiner Tauchkarriere“ – Interview mit Jimmy Gadomski

the kasaan times

„Hinterkaifeck“

the kasaan times

Mit Tante Erna im Weihnachtsurlaub im Schwarzwald

Die Redaktion

Cowboys – die letzten ihrer Art

the kasaan times

Hinterlasse einen Kommentar

*