Großbritannien

Boris Johnson übersteht Misstrauensvotum

Der durch die Partygate-Affäre in politische Kritik gekommene Rechtspopulist und Brexit-Premierminister Boris Johnson überstand gestern ein Misstrauensvotum im britischen Unterhaus.

211 Tory-Abgeordnete stimmten für ihn und 148 gegen ihn, es hätte eine Mehrheit von 180 Stimmen benötigt, den aalglatten Johnson abzuwählen, so bleibt er Premierminister und Parteivorsitzender der Torys.

Wie es in der Partygate-Affäre während Corona weitergeht, kann derzeit nicht gesagt werden.

Themenverwandte Artikel

Live – die Prozession für die Queen in London

the kasaan times

Britische Regierung wegen Umgang mit anstehender Hitzewelle in der Kritik

the kasaan times

Briten gedenken Prinzessin Diana an ihrem 25. Todestag

the kasaan times

Elisabeth II. verstorben- weltweite Trauer um die Queen

the kasaan times

Chinesischer Vizepräsident reist für Begräbnis der Queen nach London

the kasaan times

Abschiedsfahrt durch Schottland

the kasaan times

Jahrhundertereignis mit hochkarätiger Gästeliste

the kasaan times

Klein- England: Manipulierter Protest gegen Polit-Zocker

the kasaan times

Erste Illegale aus Großbritannien werden nach Ruanda abgeschoben

the kasaan times

London am Tag

the kasaan times

Der Abgesang auf Boris Johnson

the kasaan times

Chaotische Abstimmung im britischen Parlament setzt Truss weiter unter Druck

the kasaan times

Hinterlasse einen Kommentar

*