Gedenkstätte Verdun

Das Beinhaus von Douaumont ist eine französische nationale Grabstätte[1] für die Gebeine der Gefallenen, die nach der Schlacht um Verdun nicht identifiziert werden konnten. Das Beinhaus (Ossarium) befindet sich auf dem Gebiet der ehemaligen Ortschaft Douaumont. In ihm werden die Gebeine von über 130.000 nicht identifizierten französischen und deutschen Soldaten aufbewahrt.

Allgemeine Nachrichten

Zum Volkstrauertag – Erinnerung an die Toten von Verdun

Der Volkstrauertag, zum Gedenken der Toten aus den Kriegen und der Gewalt, wurde vom Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge 1919 vorgeschlagen. Im März 1925 wurde dieser Tag das erste Mal zum Gedenken an die Opfer des 1. Weltkrieges begangen.

Noch heute gibt es 130.000 Soldaten, deren Schicksal aus der Schlacht von Verdun nicht geklärt ist.

Das richten Kriege an.

Gedenken wir heute der Opfer.

bofrost DE

Themenverwandte Artikel

Leoparden werden freigelassen- doch, ist Deutschland damit indirekt Kriegspartei?

the kasaan times

Empfehlungen für Fleischrationen werden unter die Bezugskarten nach dem 2.Weltkrieg heruntergesetzt

the kasaan times

Prozess um Gorch Fock nimmt Fahrt auf

the kasaan times

Schweres Zugunglück bei Larissa in Griechenland

the kasaan times

Mobile militärische wird Infrastruktur digitalisiert

the kasaan times

Auslieferung von Rafael Caro Quintero blockiert

the kasaan times

Skelette bei Bauarbeiten entdeckt

the kasaan times

NORAD stuft Schüsse auf Objekte als unmöglich ein- sind es doch UFO’s?

the kasaan times

Iran greift mit Marschflugkörpern Israel an

the kasaan times

Blinde Kuh- Cum-Ex und die Unwissenheit des Christian Olearius

the kasaan times

Wo ist der Staat, der von den Rechten vernichtet werden soll?

the kasaan times

Gazastreifen- Waffenruhe in Kraft

the kasaan times

Hinterlasse einen Kommentar

*