Breaking News

Was ist los in Gießen?

Beim Eritrea-Festival in Gießen kam es zu Ausschreitungen zwischen Migranten und der Polizei. Was konkret der Anlass war, ist bis zur Stunde nicht klar. Es gab Festnahmen und nach Steinwürfen, Flaschenwürfen, Rauchbomben, Tränengas zahllose Verletzte. Eine Person wurde in Gewahrsam genommen.

Die Polizei bittet, keine Falschmeldungen zu verbreiten. Auch der angebliche Tote hat sich nicht bewahrheitet.

Bestimmte Gruppierungen versuchen die Proteste für sich auszuschlachten und verbreiten Falschmeldungen.

Polizei Mittelhessen
bofrost DE

Themenverwandte Artikel

Live Stream vom Staatsbegräbnis von Elizabeth II.

the kasaan times

Italiens Regierungschef Draghi tritt zurück

the kasaan times

Kongsberg- Norwegen Zum Islam konvertierter Däne ermordet und verletzt mit Pfeil und Bogen mehrere Menschen

the kasaan times

Die „Mutter aller Grenzwetterlagen“ hält Deutschland fest im Griff- Chaos auf den Autobahnen und bei der Bahn

Die Redaktion

Boeing 737 kurz nach Start von Radarschirm verschwunden

Die Redaktion

Rhodos im Feuerinferno- Tausende Touristen evakuiert

the kasaan times

Großbrand auf der Recyclinginsel in Ruhrort

the kasaan times

Absturz einer Gondelbahn im Ötztal

the kasaan times

Boris Becker soll frei sein und auf dem Weg nach Deutschland

the kasaan times

China setzt brutale Schläger und Tränengas ein, um die Proteste in Hongkong zum Erliegen zu bringen

the kasaan times

Prag -sehr viele Verletzte und viele Tote

the kasaan times

Rosi Mittermaier ist im Alter von 72 Jahren verstorben

the kasaan times

Hinterlasse einen Kommentar

*