Nordkorea

Nordkoreanische Kampfdrohnen überfliegen die Grenze nach Südkorea

Was will Kim Jong-un erreichen?

Südkorea hat sich bemüht, nordkoreanische Drohnen abzuschießen, die über Seoul, Gimpo, Paju und Incheon geflogen sind.

Am Montag sind fünf nordkoreanische Fluggeräte ohne Besatzung erstmals seit 2017 wieder in den südkoreanischen Luftraum eingedrungen und haben Seoul und das westliche Grenzgebiet innerhalb der innerkoreanischen Grenze überflogen, meldete Yonhap.

Die südkoreanischen Streitkräfte haben unmittelbar Gegenmaßnahmen ergriffen. Dabei stürzte ein Kampfjet bei Hoengseong, Gangwon ab, die Piloten konnten sich retten.

Der Generalstab bestätigte, dass das südkoreanische Militär Kampfjets und Kampfhubschrauber der Luftwaffe eingesetzt hatte, nachdem es ein offensichtlich unbemanntes Flugzeug identifiziert hatte, das von Nordkorea aus geflogen war und die militärische Demarkationslinie südlich überquert hatte. Über zahllosen Dörfern konnte man die Drohnen mit bloßem Augen erkennen.

Der Generalstab sagte, die Größe der Drohnen, die 2014 und 2017 auf südkoreanischem Gebiet entdeckt wurden, entspreche der Größe der jetzigen Drohnen. Die Flügelspannweite beträgt weniger als 2 Meter.

bofrost DE

Themenverwandte Artikel

Nordkorea unterstützt russische Annexionen in der Ukraine

the kasaan times

Unerlaubter Grenzübertritt eines US Soldaten nach Nordkorea

the kasaan times

Nordkoreas Propaganda-Kanal schildert das Land als Außenstelle des Garten Edens

Die Redaktion

Kim’s Streifen

the kasaan times

Südkorea und USA starten größtes gemeinsames Militärmanöver seit 2018

the kasaan times

Wo ist Herr Kim?

the kasaan times

Implodiert Nordkorea?

the kasaan times

Kim Jong-un will 100.000 nordkoreanische Soldaten in die Ukraine ausleihen

the kasaan times

Nordkoreas Wirtschaftspiraten (Teil 2)

the kasaan times

Kim Jong-un in Wostotschny 

the kasaan times

Feindstaat Nummer eins

the kasaan times

Always look on bright side of life- Nordkoreanische Ausgabe

the kasaan times

Hinterlasse einen Kommentar

*