bofrost DE
China

Chinas Behörden werden die Covid-Statistiken nicht mehr veröffentlichen

Fast 250 Millionen Infektionen seit Anfang Dezember befürchtet

Die chinesische Regierung begann im November, nach massiven Protesten in der Bevölkerung, von ihrer strikten Null-Covid-Politik abzurücken und nach und nach Lockerungen umzusetzen. Das bedeutete einen Bruch mit der bisherigen Strategie der Führung in Peking.

Mit den Lockerungen stiegen die Zahlen der täglichen Neuinfektionen stark an.

Schätzungen zufolge könnten in den vier Dezemberwochen in China rund 250 Millionen Menschen mit dem Coronavirus infiziert sein – das wäre ein Viertel der chinesischen Bevölkerung.

Es scheint, als würde die chinesische Regierung die Veröffentlichungen über den Verlauf der Infektionen einschränken.

Bisher gibt es keine öffentlichen Zahlen über Neuinfektionen, wie die South China Morning Post meldet.

Laut dem Center for Disease Control (CDC) gab es innerhalb eines Tages keine weiteren Todesfälle in Verbindung mit dem Coronavirus.

Es war der fünfte Tag in Folge, an dem die offizielle Statistik keinen Todesfall durch eine Corona-Infektion verzeichnete.

Doch mit den Lockerungen stiegen die Zahlen der täglichen Neuinfektionen wieder stark an. Schätzungen zufolge könnten in den vier Dezemberwochen in China rund 250 Millionen Menschen mit dem Coronavirus infiziert sein – ein Viertel der chinesischen Bevölkerung.

bofrost DE

Themenverwandte Artikel

Hongkonger Aktivisten wegen gewaltsamer Proteste 2019 verurteilt

the kasaan times

Die Rache der Seuche

the kasaan times

Der Studenten-Aufstand am Platz des Himmlischen Friedens

the kasaan times

Pomp und Propaganda – Die Spiele in der chinesischen Diktatur beginnen

the kasaan times

Ungeachtet der Einschränkung vieler Freiheiten in Hongkong hat Chinas Staatschef Xi Jinping die Entwicklung der Sonderverwaltungszone zum 25. Jahrestag ihrer Rückgabe an China in den höchsten Tönen gelobt. In Hongkong herrsche „wahre Demokratie“, sagte Xi.

the kasaan times

Möglicher Taiwan-Besuch Pelosis befeuert Spannungen zwischen China und den USA

the kasaan times

Blinken verschiebt seine Reise nach China

the kasaan times

Berlin fordert von China sofortige Freilassung aller in Xinjiang Inhaftierten

the kasaan times

China hat Militärmanöver vor Taiwan begonnen

the kasaan times

Berichte: Pelosi plant nach Beginn ihrer Asienreise weiter Taiwan-Besuch

the kasaan times

EU-Warnung an China im Ukraine-Konflikt

the kasaan times

Chinas KP baut Machtposition von Staats- und Parteichef Xi Jingping aus

the kasaan times

Hinterlasse einen Kommentar

*