Nordkorea

Kim’s Streifen

Titelbild: KCNA kcna.kp

Derzeit scheinen alle verhaltensgestörten Diktatoren aus ihren Löchern zu kriechen und mit Raketen zu spielen. 

Kim Jong-un ließ eine böse Realsatire auf den Start einer Interkontinental-Rakete Hwasong-17 drehen.

In diesem Film wird jeder James Bond-Bösewicht in den absoluten Schatten gestellt. 

Ein mieser Streifen mit Jubel-Koreanern und einem der Realität völlig entrückten Kim in der Hauptrolle, der wie ein schlechter Abklatsch von „Top Gun“ vor seinen uniformierten Lakaien herläuft, die nach dem Start ihr bestes Blendax Lächeln zeigen mussten. Im Hintergrund die monströse Rakete. Während Millionen in Nordkorea hungern, dreht Kim Gangsterfilme, die im Weltraum enden. 

Dazu schreibt die offizielle nordkoreanische Nachrichtenagentur KCNA: (aus dem Koreanischen übersetzt)

(KCNA aus Pjöngjang, 25. März)

Am 24. März Juche 111 (2022) unter der direkten Leitung des lieben Genossen Kim Jong -un, Generalsekretär der Arbeiterpartei Koreas, Vorsitzender der Kommission für Staatsangelegenheiten der Demokratischen Volksrepublik Korea und Oberbefehlshaber der Streitkräfte der Demokratischen Volksrepublik Korea , die neue interkontinentale ballistische Rakete „Hwasong“ der Strategischen Streitkräfte der Demokratischen Volksrepublik Korea Po-17“ Typtestfeuerung durchgeführt.

Sehr geehrter Genosse Kim Jong -un , am 23. März erteilte er der neu entwickelten Strategischen Streitmacht der Demokratischen Volksrepublik Korea einen handschriftlichen Befehl, einen Teststart einer neuen Interkontinentalrakete durchzuführen.“

bofrost DE

Themenverwandte Artikel

Nordkorea unterstützt russische Annexionen in der Ukraine

the kasaan times

Hochgefährliche Spannungen auf der Koreanischen Halbinsel

the kasaan times

Implodiert Nordkorea?

the kasaan times

70.Jahrestag des Waffenstillstandes

the kasaan times

Raketen-Kim kümmert sich um das Schicksal der kalten koreanischen Nudel höchstpersönlich

the kasaan times

Nordkoreanische Spionage in Deutschland und Westeuropa

the kasaan times

Wo ist Herr Kim?

the kasaan times

Nordkoreas Wirtschaftspiraten (Teil 1)

the kasaan times

Die nordkoreanische Nachrichtenagentur KNCA äußert sich erstmals zu Travis King

the kasaan times

Lachen für 11 Tage in Nordkorea verboten

the kasaan times

Nordkoreas Propaganda-Kanal schildert das Land als Außenstelle des Garten Edens

Die Redaktion

Kim Jong-un will 100.000 nordkoreanische Soldaten in die Ukraine ausleihen

the kasaan times

Hinterlasse einen Kommentar

*