bofrost DE
Damals Uncategorisiert

Gestern Abend in Schwechat

Titelbild: kasaan media, 2024

Der Flughafen Wien-Schwechat, der auch unter dem Namen Vienna International Airport bekannt ist, blickt auf eine lange und interessante Geschichte zurück.

bofrost DE

Der Flughafen wurde 1938 von der deutschen Luftwaffe als Militärflugplatz errichtet. Während des Zweiten Weltkrieges wurde der Flughafen von den Heinkel-Werken für die Produktion von Flugzeugen genutzt.

Nach dem Krieg wurde der Flughafen von der britischen Royal Air Force in Besitz genommen. Im Jahr 1954 erfolgte die offizielle Übergabe an die Republik Österreich und die Aufnahme des Betriebs als Zivilflughafen. Kontinuierlich wurde der Flughafen in den folgenden Jahrzehnten ausgebaut.

bofrost DE

1972 wurde das erste Passagierterminal eröffnet, in den 1980er Jahren folgten weitere Ausbauten.Die Privatisierung und Umwandlung in die Flughafen Wien AG erfolgte in den 1990er Jahren. Seither entwickelte er sich zu einer wichtigen Drehscheibe nach Osteuropa und Nahost.

Der Flughafen Wien-Schwechat ist heute der größte und modernste Flughafen Österreichs mit einem Passagieraufkommen von 29 Millionen.

bofrost DE

Themenverwandte Artikel

Die Minuten der Tsunami von Fukushima

the kasaan times

Jetzt auch pflanzlich! McDonald’s und Beyond Meat® erfüllen mit McPlant® Nuggets einen lang ersehnten Gästewunsch

the kasaan times

Hanaoka Seishū- der Erfinder der modernen Narkose

the kasaan times

Wirecard- ein Skandal ohne Boden (1)

the kasaan times

Datenschutz und AGB

the kasaan times

Die Asiatische Tigermücke wird in Deutschland heimisch

the kasaan times

Ursula Haverbeck erneut wegen Leugnung des Holocausts verurteilt

the kasaan times

Charles III. förmlich zum britischen König ausgerufen

the kasaan times

Georgien im Chaos

the kasaan times

An einem Tag in Ekbatan

the kasaan times

Live Blog: Kabul – unvorstellbares Chaos

the kasaan times

Särge für tote Soldaten wurden immer gebraucht-hier die Schlacht von Sedan 1870/71

the kasaan times

Hinterlasse einen Kommentar

*