Allgemeine Nachrichten

Elon Musk’s Realität

Los angeles – 22.02.2015: elon moschus auf der vanity fair oscar party 2015 im wallis annenberg zentrum für darstellende kunst am 22.02.2015 in beverly hills, ca — Foto von Jean_Nelson

Der jüngste Kauf von Twitter-Aktien durch Elon Musk ist in aller Munde. Zahlreiche Prominente verlassen Twitter, wollen nicht an einem „Pool voller Hassreden“ teilnehmen.

Aber Elon Musk ist mehr.

Musks Tweet stieß bei Investoren und Analysten gleichermaßen auf gemischte Reaktionen.

Einige Leute denken, dass es eine gute Idee ist, das Unternehmen zu sanieren, während andere denken, dass es nicht notwendig oder sogar eine schlechte Idee ist, weil es Twitter für Investoren und andere Interessengruppen des Unternehmens weniger transparent machen würde.

Die Kündigungen der Hälfte des Personals waren eine schlechte Maßnahme. Er will es zu einem besseren Ort machen, das darf bezweifelt werden. Deshalb kommentierte er, dass er Twitter kaufte, damit sie „vor sich selbst gerettet“ werden können.

Es ist kein Geheimnis, dass er nicht glücklich darüber ist, wie soziale Medien verwendet wurden, um gefälschte Nachrichten zu verbreiten und Hassreden zu verbreiten. Dabei wirbt er für die Republikaner, sonst ist er ein genialer Erfinder.

Elon Musk ist Unternehmer, Investor und Ingenieur. Er ist Gründer und CEO von SpaceX, Mitbegründer von Tesla Motors, Mitbegründer und CEO von Neuralink, Mitbegründer von PayPal und Gründer von The Boring Company.

Im Jahr 2006 war Elon Musk Mitbegründer von Tesla Motors, mit der Absicht, erschwingliche Elektroautos herzustellen. 2008 wurde er CEO von Tesla Motors und beaufsichtigte das Design, die Konstruktion und die Produktion der vollelektrischen Tesla Model S-Limousine sowie ihres SUV-Pendants Model X.

Er wurde von Bloomberg als „der wichtigste Unternehmer der Welt“ beschrieben. „Es ist nicht so, dass mir die Realität egal wäre“, sagte Elon Musk, „es ist nur so, dass meine Realität besser ist als deine.“

Er ist auch der Gründer von SpaceX, einem privaten Luft- und Raumfahrthersteller und Raumtransportdienstleistungsunternehmen, das die Trägerraketen Falcon 1 und Falcon 9 entwickelt hat, die beide Teil einer eventuellen Mission zum Mars mit dem ultimativen Ziel sind, eine autarke Zivilisation auf dem Mars aufzubauen . Elon Musk ist ein visionärer Unternehmer und Erfinder.

Seine Firma Space X war erfolgreich beim Starten von Raketen und beim Zurückbringen von Fracht von der Internationalen Raumstation für die NASA.

Im Jahr 2016 enthüllte Musk seine Pläne für ein neues Transportmittel namens Hyperloop – eine Erfindung, die eine Hochgeschwindigkeitsreise von San Francisco nach Los Angeles in nur 30 Minuten ermöglichen würde. 2018 twitterte er über die Sicherheit und Risiken von KI. Er twitterte auch über eine Firma namens Neuralink, die er gründete, um Geräte zu entwickeln, die menschliche Gehirne mit Computern verbinde

Im September 2017 erklärte Musk, er wolle den Menschen durch den Bau einer Marsbasis zu einer multiplanetaren Spezies machen. Er hat erklärt, dass er eine menschliche Bevölkerung auf dem Mars errichten wolle, „um eine sich selbst erhaltende Zivilisation zu schaffen“, als „Ersatzantrieb für die Menschheit“.

Elon Musk war dreimal verheiratet. Musk wurde in Pretoria, Provinz Transvaal (heute Gauteng), Südafrika, als Sohn einer kanadischen Mutter und eines südafrikanischen Vaters geboren. Er verließ sein Land im Alter von 17 Jahren, um in Kanada im Ausland zu studieren. Um die Realität von Elon Musk zu verstehen, müssen wir uns sowohl seine Kindheit als auch seine Ausbildung ansehen. Er wuchs in Pretoria, Südafrika, während der Apartheid auf, einer Zeit, in der es strenge Regeln gab, die die Menschen nach Rassen trennten.

In seinen frühen Jahren hatte er Schwierigkeiten in der Schule, weil er Probleme mit der englischen Sprache hatte, aber schließlich lernte er es allein, indem er Bücher aus der Bibliothek las.

Themenverwandte Artikel

Achtung, Waldbrandgefahr!

the kasaan times

Gewalt eines Mobs, der Lützerath „verteidigt“

the kasaan times

Unverhohlene Drohung aus Katar

the kasaan times

Die Wahl in Berlin 2021 ist ungültig erklärt worden

the kasaan times

Der Ätna ist ausgebrochen- Aschesäule erhebt sich in den Himmel

the kasaan times

Verdächtige Drohnenüberflüge über Bundeswehrübungsplatz in Bayern

the kasaan times

Weitere Königreiche…

the kasaan times

Fahrräder, Haushaltsgeräte, Unterhaltungselektronik: Einzelhandel bangt um Nachschub

the kasaan times

Einigung auf Regierung mit Unterstützung der Rechtsradikalen in Schweden

the kasaan times

UN-Bericht: 50 Millionen Menschen weltweit in „moderner Sklaverei“ gefangen

the kasaan times

IAEA: Erneuter Beschuss auf das Gelände des AKWs

the kasaan times

Post hat Zustellprobleme wegen Personalengpässen und Corona-Pandemie

the kasaan times

Hinterlasse einen Kommentar

*