Allgemeine Nachrichten

Durchsuchung der AfD Bundesgeschäftsstelle

Titelbild: Beispielbild

Photo by Claudio Schwarz on Unsplash

Im Zuge der 2018 publik gewordenen Spendenpraxis der AfD, durchsuchten Berliner Staatsanwälte heute Morgen die Bundesgeschäftsstelle der AfD in Berlin. Es ging um falsche Angaben im Rechenschaftsbericht der Partei. Die AfD kritisierte die Durchsuchung. Was gefunden wurde, ist unklar.

Themenverwandte Artikel

Scholz: Neues Bürgergeld soll ab Jahreswechsel bei „etwa 500 Euro“ liegen

the kasaan times

Viertes Leck in Nord-Stream-Pipelines entdeckt

the kasaan times

Krasses Video: Warnung vor Böllern aus Osteuropa

the kasaan times

Grüne Fraktionsgeschäftsführerin kritisiert Führungsstil des Kanzlers

the kasaan times

Friedensnobelpreis für belarussischen Politiker Bjaljazki, Memorial und ukrainische Organisation

the kasaan times

UNO: Mehr als 470 Opfer von Banden-Gewalt binnen zehn Tagen in Haiti

the kasaan times

129 Tote und 180 Verletzte nach Fußballspiel in Indonesien

the kasaan times

Generalbundesanwalt ermittelt wegen Lecks in Ostsee-Pipelines

the kasaan times

Zum Volkstrauertag – Erinnerung an die Toten von Verdun

the kasaan times

Putin empfängt IAEA-Chef Grossi in St. Petersburg

the kasaan times

Zehn Menschen durch Explosion an Tankstelle in Irland getötet

the kasaan times

Massaker in Texas- Abbott und seine Speichellecker sind mitschuldig

the kasaan times

Hinterlasse einen Kommentar

*