bofrost DE
Deutschland

Das gab es auch noch nicht- Apotheken bleiben heute vielerorts zu

Titelbild: Beispielbild

Quelle: ABDA

Zu den Protesten unter dem Motto „Apotheken kaputtsparen? Nicht mit uns!“ ruft die Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände (ABDA) auf. Dabei geht es nicht darum zu streiken, denn das ist ihnen verboten.

Trotzdem bleiben am Mittwoch, 14. Juni, viele Apotheken geschlossen.

Arzneimittel sind dann vielerorts nur in Notfallapotheken erhältlich.

Dazu eine Stellungnahme der ABDA-Präsidentin Gabriele Regina Overwiening: „Diese Bundesregierung schwächt die flächendeckende Versorgung mit Arzneimitteln, statt sie zukunftsfest zu machen. Unser Protesttag soll uns gegenüber der Politik endlich das notwendige Gehör verschaffen“, und führt weiter aus, „Die Apothekenteams brauchen wieder eine Perspektive. In unserem Zehn-Punkte-Forderungskatalog sprechen wir ganz klar aus, wie die Zukunft der Apotheken mit mehr Honorar, weniger Bürokratie und mehr Entscheidungskompetenz aussehen muss.“

Die Probleme, mit denen die Apotheken zu kämpfen haben, sind vielfältig: Zum einen stiegen, wie in fast allen Lebensbereichen, die Preise stark an, ausgelöst durch die Coronapandemie und die Inflation. Hinzu kommen Lieferengpässe bei Medikamenten wie Antibiotika. Die Bundesregierung plant deshalb ein Lieferengpassgesetz, weil derzeit mehr als 600 Arzneimittel nicht verfügbar sind. Zum anderen sind Medikamente kaum erhältlich, da viele der Arzeneimittel in China produziert werden.

Dass der Apothekenzuschlag lange nicht erhöht wurde, ist ein weiterer Grund. Er beträgt 8,35 Euro und wird von den Krankenkassen für verschreibungspflichtige Medikamente an die Apotheken gezahlt.

Personalmangel ist ein weiteres Problem, über das die Apotheker klagen. Zum einen gibt es immer weniger Menschen, die sich für einen Beruf in der Apotheke interessieren. Zum anderen mangelt es an Nachwuchs für die Übernahme bestehender Apotheken. Zuletzt gab es in Deutschland weniger als 18.000 Apotheken. In einigen Regionen droht eine Unterversorgung.

bofrost DE

Themenverwandte Artikel

Cannabis-Fluch oder Segen?

the kasaan times

Bundesregierung rät Firmen zum Kauf von Notstromaggregaten

the kasaan times

Bundeskartellamt: Spritpreise seit Tankrabatt gefallen und wieder gestiegen

the kasaan times

AfD-Parteitag in Essen- bis zu 100.000 Gegendemonstranten erwartet

the kasaan times

„Last Generation“ Innenminister wollen prüfen, ob die Gruppierung eine kriminelle Vereinigung ist

the kasaan times

Die höchste Inflation seit dem Ölkrisen-Herbst/Winter 1973/74-derzeit 7,9%

the kasaan times

Polizei beschlagnahmt bei Grenzkontrolle in Bayern mehr als 170 Schusswaffen

the kasaan times

Eisenbahnergewerkschaft: Warnstreiks von 50 Stunden angekündigt

the kasaan times

Thüringens Verfassungsschutz-Chef warnt vor neuen Montagsdemonstrationen

the kasaan times

Selenskyj in Deutschland-Eurofighter begrüßen den ukrainischen Präsidenten

the kasaan times

AfD in Thüringen bei Stichwahl gescheitert

the kasaan times

Warnstreik der EVG lässt Bahnverkehr fast zusammenbrechen

the kasaan times

Hinterlasse einen Kommentar

*