Rezepte Uncategorisiert

Leckeres Rezept: Kanarisches Hähnchen in Bananengemüse

Man braucht für dieses leckere Gericht folgende Zutaten:

Für zwei Personen:

400 gr. Hähnchenfilet

4 Bananen

4 Knoblauchzehen

4 Peperoni rot und scharf

2 Esslöffel Honig

Olivenöl

Das Hähnchenfilet gut waschen, abtupfen. In das vorher erhitzte Fett in einer Pfanne geben und scharf anbraten. Die Bananen schälen und in Scheiben schneiden, die Knoblauchzehen und die Perperoni waschen und in Scheiben zuschneiden, zu dem Bratgut dazugeben. Den Honig über die Zutaten in der Pfanne geben. Gut und oft wenden, dabei darauf achten, dass die Bananen nicht zermatschen. Nach Belieben Salz dazugeben.

Wenn die Hähnchenfilets durch sind, auf kleiner Flamme noch zwei, drei Minuten ziehen lassen.

Nicht vergessen, den herrlich schmeckenden Sud abgiessen und über das Gericht verteilen. Dazu reicht man Weissbrot und ein stilles Wasser.

Themenverwandte Artikel

Weitere Königreiche…

the kasaan times

Hongkong jetzt

Die Redaktion

Guter Rat ist teuer- Bausünden auf Teneriffa Teil 1

the kasaan times

Leckere Hähnchen-Rezepte

the kasaan times

Wie macht man den perfekten Cheeseburger?

the kasaan times

Kochen am Krisenherd (3) Brennesseln

the kasaan times

An heißen Tagen-Kaltschale

the kasaan times

Spaghetti forever

the kasaan times

Kochen am Krisenherd (1) – Heute Bärlauch

the kasaan times

Über die unausgesprochene Gefahr Querdenker zu sein

the kasaan times

Live Blog: Kabul – unvorstellbares Chaos

the kasaan times

Es ist noch Suppe da…

the kasaan times

Hinterlasse einen Kommentar

*