Rezepte Uncategorisiert

Leckeres Rezept: Kanarisches Hähnchen in Bananengemüse

Man braucht für dieses leckere Gericht folgende Zutaten:

Für zwei Personen:

400 gr. Hähnchenfilet

4 Bananen

4 Knoblauchzehen

4 Peperoni rot und scharf

2 Esslöffel Honig

Olivenöl

Das Hähnchenfilet gut waschen, abtupfen. In das vorher erhitzte Fett in einer Pfanne geben und scharf anbraten. Die Bananen schälen und in Scheiben schneiden, die Knoblauchzehen und die Perperoni waschen und in Scheiben zuschneiden, zu dem Bratgut dazugeben. Den Honig über die Zutaten in der Pfanne geben. Gut und oft wenden, dabei darauf achten, dass die Bananen nicht zermatschen. Nach Belieben Salz dazugeben.

Wenn die Hähnchenfilets durch sind, auf kleiner Flamme noch zwei, drei Minuten ziehen lassen.

Nicht vergessen, den herrlich schmeckenden Sud abgiessen und über das Gericht verteilen. Dazu reicht man Weissbrot und ein stilles Wasser.

Themenverwandte Artikel

Corona Türkei- Nachts in Istanbul

the kasaan times

Reise durch Südafrika (Teil 2)

the kasaan times

Koka aus dem Dschungel – Nicolás Maduro – einer der widerlichsten Diktatoren dieser Welt

the kasaan times

Eine Reise durch die kulinarischen Genüsse Thailands

the kasaan times

Damals, 2010, in Bremen

the kasaan times

Der Anfang vom Ende der Kim-Dynastie in Nordkorea

Die Redaktion

Schnelle und leckere Rezepte zum Nachkochen

the kasaan times

Muscheln à la Galizien

Die Redaktion

Sigmund Jähn, der erste Deutsche im All, verstarb mit 82 Jahren

the kasaan times

Wie macht man den perfekten Cheeseburger?

the kasaan times

Wirecard- ein Skandal ohne Boden (1)

the kasaan times

Gambas satt

the kasaan times

Hinterlasse einen Kommentar

*