Damals

Heute vor 80 Jahren – D-Day

Titelbild: Mitglieder des französischen Widerstands und der 82. US-Luftlandedivision während der Schlacht in der Normandie 1944.S Army Signal Corps –

Ein entscheidender Moment im Zweiten Weltkrieg war die Landung in der Normandie, auch bekannt als Operation Overlord. Heute ist es 80 Jahre her.

Band of Brothers | Start Operation – D Day

Uploaded by KrzYsieK ChiggY on 2017-12-20.


Die Invasion der Alliierten in der Normandie, bekannt als D-Day oder „der längste Tag“, begann am 6. Juni 1944.
Die Operation war das Ergebnis umfangreicher Planungen und Vorbereitungen der Alliierten zur Eröffnung einer zweiten Front gegen das Deutsche Reich und zur Befreiung Europas von der Nazi-Herrschaft.

Mit mehr als 3.100 Landungsbooten setzten die Alliierten, bestehend aus Truppen der USA, Großbritanniens, Kanadas, Frankreichs, Polens und anderer Commonwealth-Staaten, von Großbritannien nach Frankreich über.
Rund 150.000 Soldaten landeten unter dem Feuerschutz von 1.200 Kriegsschiffen und 7.500 Flugzeugen an fünf verschiedenen Stränden der Normandie.
Gleichzeitig wurden strategisch wichtige Punkte im Hinterland durch Fallschirmjäger und Luftlandetruppen gesichert.

Zweiter Weltkrieg und der D-Day: Zeitzeugen über die Operation „Overlord“ | DER SPIEGEL

Erst im Morgengrauen erfuhr die Besatzung das Ziel ihres Einsatzes: Als britischer Marinesoldat erlebte John Roberts die Landung der Alliierten in der von den Nazis besetzten Normandie. Einer der letzten Zeitzeugen über das Grauen der Schlacht an den Stränden und der Operation „Overlord“. Goebbels, Speer und Himmler – diese Namen stehen für den Schrecken im Zweiten Weltkrieg.

Die Deutschen hatten mit der Invasion der Alliierten gerechnet. Sie erwarteten sie an der engsten Stelle des Ärmelkanals bei Calais.
An dieser Stelle hatte der so genannte „Atlantikwall“ seine stärkste Ausdehnung.
Die Invasion in der Normandie traf die Wehrmacht daher unvorbereitet, und es kam zu erheblichen Komplikationen bei der Führung der Operation.

Mit der Befreiung Frankreichs und später ganz Westeuropas stellte die Operation Overlord einen Wendepunkt im Kriegsverlauf dar.
Sie zeigte, dass die Alliierten entschlossen und opferbereit versuchten, den Frieden in Europa wiederherzustellen.

bofrost DE

Themenverwandte Artikel

Das Ende von Air France F-BHBI auf Lanzerote

the kasaan times

Die 1950er Jahre in Kroatien

the kasaan times

Die Colonia Dignidad

the kasaan times

Die „Fritz Heckert“

the kasaan times

The Zone Of Interest-das gewöhnliche Leben der Mörder

the kasaan times

Hamburg, 1968

the kasaan times

Der Amtsschimmel wieherte auch schon vor bald 200 Jahren

the kasaan times

Zu Zeiten von Henry Kissinger wurde täglich in Vietnam gestorben

the kasaan times

St. Ulrich in Gröden -1966

the kasaan times

Der Kanzler – Dr. Konrad Adenauer

the kasaan times

25 Jahre nach Srebrenica – die Opfer sind unvergessen

the kasaan times

Der blutige Vietnamkrieg

the kasaan times

Hinterlasse einen Kommentar

*