black and white photo of russsoldiers talking in front of warship
Russland

FSB schlägt angeblich zu

An der Grenze zur russischen Region Brjansk hat der russische Föderale Sicherheitsdienst (FSB) nach eigenen Angaben vier ukrainische “Saboteure” festgenommen.

Die Aktion wurde vor dem Hintergrund des andauernden Krieges zwischen Russland und der Ukraine durchgeführt. Die angeblichen ukrainischen Saboteure gehören einer Miliz an, die sich “Russisches Freiwilligenkorps” nennt und aus russischen Staatsbürgern besteht, die gegen den russischen Angriffskrieg gegen die Ukraine sind.

Sie kämpfen auf ukrainischer Seite gegen die russische Invasion.

bofrost DE

Themenverwandte Artikel

Wagner-Chef erschüttert Putin

the kasaan times

Putin – ein Teufel in Menschengestalt

the kasaan times

Belgorod unter Partisanenfeuer- Putin zieht Truppen von Front ab

the kasaan times

Frühere russische Präsidentschaftskandidatin Sobtschak nach Litauen geflohen

the kasaan times

Heute wird in Moskau kein Ruhmesblatt gefeiert

the kasaan times

Steht der russische Präsident Putin auf einer Todesliste der USA?

the kasaan times

Prigoschin gegen Putin-Bilder aus Rostow am Don-Aufstand in vollem Gang

the kasaan times

Moskau: Noch keine Einigung über Gefangenenaustausch mit den USA

the kasaan times

Trauer um verstorbenen sowjetischen Ex-Präsidenten Gorbatschow

the kasaan times

Vor 15 Jahren: Russisch-Georgischer Krieg, 2008

the kasaan times

Maxim Borodins letzte Recherche -die „Gruppe Wagner“

the kasaan times

Moscow Times meldet Angriffe auf Ölraffinerien

the kasaan times

Hinterlasse einen Kommentar

*