Allgemeine Nachrichten

Der Schützenpanzer Puma wird mit neuen Motoren ausgestattet

Quelle/Titelbild: PIZ Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung Bildrechte: Bundeswehr Fotograf: Maximilian Schulz

Für den Schützenpanzer Puma erhält die Bundeswehr 53 neue Triebwerke. Das Bundesamt für Wehrtechnik und Beschaffung (BWB) und die Rolls-Royce Solutions GmbH, ehemals MTU Friedrichshafen, haben jetzt einen entsprechenden Vertrag unterzeichnet. Mit einem Volumen von über 129 Millionen Euro handelt es sich um den volumenstärksten Auftrag im Rahmen der Ersatzteilversorgung der letzten Jahre.

Um sicherzustellen, dass die Einsatzbereitschaft des Schützenpanzers Puma erhalten bleibt, müssen die Triebwerke in festgelegten Intervallen generalüberholt werden.

Um dies zu gewährleisten, benötigt die Bundeswehr eine ausreichende Anzahl von Ersatztriebwerken als so genannte Umlaufreserve.

Die Grundüberholung der Puma-Antriebe erfolgt alle 1.000 Betriebsstunden, nach einer Kilometerleistung von 10.000 km oder alle zehn Jahre. Zu diesem Zweck ist der Ausbau der Triebwerke aus dem Schützenpanzer und der Austausch gegen andere Triebwerke im Vorfeld der nachfolgenden Instandsetzung erforderlich. Der Auftragnehmer gibt an, dass die Generalüberholung etwa ein Jahr dauert.

Mit dem jetzt abgeschlossenen Vertrag erhält die Bundeswehr ausreichend Ersatztriebwerke und erhöht gleichzeitig die Einsatzbereitschaft der Fahrzeuge für Ausbildung, Übungen und Einsätze.

Geplant ist, dass die ersten Triebwerke im Mai 2024 ausgeliefert werden und gestaffelt bis Juni 2025 abgeschlossen sind.

bofrost DE

Themenverwandte Artikel

Oberster Gerichtshof von Alabama erlaubt Hinrichtung mit Stickstoff

the kasaan times

Mehr als 400 Migranten stürmen spanische Exklave Melilla

the kasaan times

In der Rangliste der Pressefreiheit von Reporter ohne Grenzen ist Deutschland auf Platz 21 zurückgefallen

the kasaan times

VW Golf 50 Jahre

the kasaan times

Zoll in Köln mit Rekordfund

the kasaan times

Wie wahrscheinlich ist ein Krieg mit Russland?

the kasaan times

Oliver Pocher brutal ins Gesicht geschlagen

the kasaan times

Zugausfälle durch Oberleitungsschaden

the kasaan times

Crack überschwemmt Deutschland

the kasaan times

Die Räumung von Lützerath ist im Gange

the kasaan times

Nach bedrohlicher Dürre Pariser Metro unter Wasser

the kasaan times

Stückelmord in Thailand immer mysteriöser

the kasaan times

Hinterlasse einen Kommentar

*