Mordfall Norbert Schardin
Cold Case

Cold Case – der Mordfall Norbert Schardin wird neu aufgerollt

Seit 1995 ungeklärt ist der Mordfall Nobert Schardin aus Hannover.

Schardin, Lkw-Fahrer bei der Michaelis Spedition in Hannover-Misburg, wurde am 8. Februar 1995 erschossen in einem Container auf dem Betriebsgelände aufgefunden. In der Nacht vom 7. zum 8. Februar 1995 hätte er einen Lkw mit Salz nach Kopenhagen fahren sollen. Was geschah, konnte nicht geklärt werden. 

Schardin war ein zuverlässiger Mitarbeiter.

Was sich in der Nacht abspielte, versucht nunmehr die Cold Case Einheit der Polizei Hannover zu klären. „Die akribische Arbeit unserer Cold Case Ermittler hat neue, vielversprechende Ermittlungsansätze erbracht“, zeigt sich Kriminaloberrat Dr. Lars Wistuba, Leiter der Kriminalfachinspektion 1, zuversichtlich.

Auch wurden damalige Spurenträger mit neuen wissenschaftlichen Methoden untersucht. 

Wer Beobachtungen im Zusammenhang mit der Tat oder den Umständen machte, möge sich bitte an den  Kriminaldauerdienst Hannover unter der Rufnummer +49-511 109-5555 wenden.

Es wurde eine Belohnung von 3000 Euro für die Ergreifung des oder der Täter ausgesetzt. 

Hinweis: Über die Zuerkennung und Verteilung der Belohnung wird unter Ausschluss des Rechtsweges entschieden. Die Belohnung ist ausschließlich für an der Straftat nicht beteiligte Privatpersonen und nicht für Amtsträger bestimmt, zu deren Berufspflicht die Verfolgung strafbarer Handlungen gehört.

Themenverwandte Artikel

Zu DDR Zeiten ermordete Frau gibt Rätsel auf

the kasaan times

Tristan Brübach – Begehung der Örtlichkeiten

the kasaan times

Überwältigende Zuschauerreaktionen – Update im Cold Case Herbert Kahrs, 1983

the kasaan times

Der YOG’TZE – Fall – so mysteriös ist der Fall nicht

the kasaan times

Der mysteriöseste Mordfall Europas – Der Weg der Isdal Frau – Waldfischbach- Burgalben – Bitche (1)

the kasaan times

Kann das Rätsel der mysteriösen Isdal-Frau im Hotel Regina in Genf gelöst werden?

the kasaan times

Die Isdal Frau Aktenzeichen 134/70 (Teil 1)

the kasaan times

Die Polizei bittet jeden um Mithilfe – Auf Menschenjagd gegangen – Kurt Werner Wichmann und die Asservate

the kasaan times

Auf der Spur der Isdal – Frau (Teil 2)

the kasaan times

Vielleicht fängt die Hölle gleich neben dem Vatikan an – der Fall Emanuela Orlandi

the kasaan times

Schwalbach am Taunus oder posthum zum Serienmörder erklärt

Die Redaktion

Helga Mergelsberg und der Optionshandel

the kasaan times

Hinterlasse einen Kommentar

*