Allgemeine Nachrichten

Bundeswehr erhält 50 neue Schützenpanzer Puma

Quelle: Bundeswehr

Titelbild: Das BAAINBw beschafft mittels eines Rahmenvertrages 50 neue Schützenpanzer Puma für die Bundeswehr

Bildrechte: Bundeswehr Fotograf: Anne Weinrich


Die Bundeswehr wird mit 50 neuen, hochmodernen Schützenpanzern Puma ausgestattet. Einen entsprechenden Rahmenvertrag unterzeichnete heute das Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr mit der PSM Projekt System & Management GmbH, einem Gemeinschaftsunternehmen von KMW und Rheinmetall. Zuvor hatte der Haushaltsausschuss des Bundestages am 10.05.2023 zugestimmt.

„Der Schützenpanzer Puma stärkt die Fähigkeiten der Bundeswehr“, betont der Projektleiter im BAAINBw. Ein leistungsfähiges System, das Schutz, Wirksamkeit und Beweglichkeit in hervorragender Weise vereint, werde den Soldatinnen und Soldaten der Panzergrenadiertruppe zur Verfügung gestellt.

Gegenstand des heute unterzeichneten Rahmenvertrages ist die Beschaffung von bis zu 229 Schützenpanzern Puma, davon zunächst 50 Festbestellungen. Ersatzteilpakete und acht Flugphasensimulatoren für das Mehrrollenfähige Leichte Lenkflugkörpersystem (MELLS) sind ebenfalls Bestandteil des Vertrages.

Die Schützenpanzer werden in der Ausbaustufe S1 neu gefertigt. Dieser sieht unter anderem vor, hoch auflösende Tag- und Nachtsichtkamerasysteme, das Lenkflugkörpersystem MELLS sowie eine digitale Funkausstattung zu integrieren.

Darüber hinaus ist eine „Fahrschuloption“ enthalten, die weitere Fahrschulpanzer, die Ausbildung des Personals, Simulatoren und ein Logistikpaket beinhaltet. Für die Ausstattung mit einer turmunabhängigen Sekundärbewaffnung (TSWA) gibt es ebenfalls eine Option.

Geplant ist, alle Fahrzeuge zwischen Ende 2025 und Anfang 2027 ausgeliefert zu bekommen.

bofrost DE

Themenverwandte Artikel

Manöver auf belarussischer Seite nahe der Suwałki-Lücke

the kasaan times

Der Betrieb des Hamburger Flughafens bleibt wegen Geiselnahme gesperrt

the kasaan times

Hinrichtung mit Stickstoff wird durchgeführt

the kasaan times

Tödlicher Messerangriff im Zug

the kasaan times

Sie hassen Deutschland- AfD und die Träume von der Machterschleichung

the kasaan times

Kölner Staatsanwaltschaft verzichtet auf Anklageerhebung gegen Scholz

the kasaan times

Festnahme in Südkorea nach Fund von toten Kindern in Koffern in Neuseeland

the kasaan times

30 km Stau auf der A8 -bleiben Sie sicher!

the kasaan times

Tatverdächtiger von Ratingen geistig im Umfeld der Coronaleugner zu Hause

the kasaan times

Das große Aufräumen geht im Saarland los

the kasaan times

UN-Generalsekretär Guterres fordert Verzicht auf „Irrsinn“ fossiler Brennstoffe

the kasaan times

Lula gewinnt hart umkämpfte Präsidentschaftswahl in Brasilien

the kasaan times

Hinterlasse einen Kommentar

*