Island

Bild des Tages: Svinnka, ein glückliches Schwein in Island!

Titelbild: Svinnka,(am/mvth)kasaan media, 2022

Vor 6 Jahren wurde Svinnka als kleines Ferkel von ihrer Besitzerin Rebecca gekauft, damit das Schwein ein echtes Schweineleben führen kann, wie es sich eigentlich gehört. Auf einer großen Wiese mit einem Tümpel für das tägliche Schlammbad, immer frisches Gras und frisches Wasser, dazu alle Leckereien, die in der Küche übrig bleiben, natürlich auch ein schattenspendender Unterstand. Dieses Schwein hat wirklich Schwein gehabt, bei Rebecca in ihrem Haustierzoo in Island zu landen! 

In den sanften Hügeln von Westisland gelegen, nahe der Ortschaft Buðardalur, heißt Svinnka mit ihren geschätzten 450 kg nun gerne Gäste willkommen, die sich den Haustierzoo anschauen möchten. Rebecca unterhält hier eine Auffangstation für alle Arten von Tieren, die entweder verletzt aufgefunden werden oder kein Zuhause mehr haben. Egal, ob Polarfuchs oder Nerz oder Singschwan, Rebecca kümmert sich liebevoll um alle! Der jüngste Zugang im Haustierzoo sind südamerikanische Degus, deren ursprüngliche Besitzer der putzigen Nagetiere überdrüssig wurden. Schwein haben sie gehabt, bei Rebecca zu landen! 

Themenverwandte Artikel

Harpa- eines der Weltwunder der nördlichen Hemisphäre

the kasaan times

Unterwegs in Island – wie einst die alten Wikinger!

the kasaan times

Gestern Abend vor Island-Wale und eine traumhafte Aussicht

the kasaan times

Island im Frühling- der Geysir

the kasaan times

Bild des Tages: Geysir Strokkur

the kasaan times

Hinterlasse einen Kommentar

*