Geschichte

Berlin im Kaiserreich

Titelbild von einer zeitgenössischen Postkarte

Kaiser Wilhelm, der II. und die Zeit seiner Regentschaft bis zur Abdankung,1918, ist symbolisch für das Leben in Berlin. Die Schere zwischen Arm und Reich, und der absoluten Gleichgültigkeit des Kaisers gegenüber seinem Volk. Dieses Desinteresse zeigte sich nach Jahren der Stagnation in dem Wahn, den Krieg zu erklären und Millionen zu regelrecht verheizen.

Dieser Film verdeutlicht eine Zeit Berlins, in der die eigentliche Entwicklung stillstand, um die Macht der Kaisers zu sichern.

Wie vieles von Chronos Media ist auch dieser Film sehenswert.

Chronos Media, you tube

Themenverwandte Artikel

Der Amtsschimmel wieherte auch schon vor bald 200 Jahren

the kasaan times

Aus einer anderen Zeit

the kasaan times

San Francisco in den 1940er Jahren

the kasaan times

Sommer 1953 mit Tante Erna

Die Redaktion

Patrice Lumumba-Belgien gibt sterblichen Überrest von ermordetem Freiheitskämpfer an Kongo zurück

the kasaan times

Zwei Jahrhunderte nach Schlacht von Waterloo fast vollständiges Skelett gefunden

the kasaan times

DDR 1973

the kasaan times

100 Jahre danach

the kasaan times

Dr. Hans Kammler’s Geist

the kasaan times

Gerade in Zeiten des Antisemitismus – Dr. Fritz Bauer – einer der Gerechten

the kasaan times

Watergate im Lichte der Kapitol-Erstürmung

the kasaan times

Tunesien, 1972 – ein seltener Bilderbogen

the kasaan times

Hinterlasse einen Kommentar

*