Achtung! Autogangster sind unterwegs
Wirtschaft

Achtung! Autogangster sind unterwegs

 Frühling für Tagdiebe 
Gerade wird es Frühling und dann kommen die Wohnmobil-Enthusiasten zum Zuge. Das rollende Schlafzimmer hat zweifellos seine Vorzüge.
Wir berichteten über die unglaublichen Geschichten schon vor zwei Jahren . Die Täter haben ihre Bemühungen nochmals verstärkt.
Das Gleiche machen sie nun mit Autos und Baumaschinen, deshalb wollen wir nochmals auf die spezielle Art der Abzocke mit Wohnmobilen eingehen.
Nur mittlerweile tummeln sich auch andere auf dem Markt. Bei Autoportalen fahren immer mehr Gangster mit. Leider. Wer ein Wohnmobil sucht, sollte diese Geschichte, die nun folgt, dringend im Hinterkopf behalten. Die Emails sind in schlechtem Deutsch und der Verkäufer ist nie zu erreichen. Oder nur so lange, bis er das Geld hat. Respektive seine Mittäter.
Hier einmal wieder die Warnung fallen Sie auf solche Geschichten nicht herein. Weder den Absender der unten stehenden Mail noch das Wohnmobil gibt es. Recherchen ergaben, dass das Fahrzeug von einem unbekannten Mann vor mehr als drei Jahren besichtigt wurde. Der junge Mann machte Fotos unter einem Vorwand. Er schien sich für das Fahrzeug zu interessieren. An mehr konnte sich der damalige Verkäufer nicht mehr erinnern. Der junge Mann meldete sich nie wieder, jedoch fand der Verkäufer sein mittlerweile verkauftes Fahrzeug in einem solchen Inserat.
Dieses Fahrzeug wird dann unter der immer wieder gleichen Vorgabe angeboten. Plötzlich wohnte der Verkäufer in England und eine Spedition musste eingeschaltet werden. Der nächste Trick an dem eigentlichen Trick ist die Bezahlung per Western Union oder MoneyGram. Danach verschwindet der Verkäufer. Das Geld fließt an Täterbanden in Rumänien.
 Hier die Geschichte aus 1001-er Nacht:  
 
Kaufinteressent Fiat Ducato 230 1.9L – Bürstner A530 
Der auto ist hier bei mir in Aberdeen,UK, aber preise ist mit fracht inkl in Deutschland.
Derzeit arbeite ich als Extraction Ingenieur für British Petroleum und nachste Mittwoch ich mussen starten meine 21 tage Schicht auf ölbohrinsel. Ich gefunden eine Transportfirma (FTL Transport) nicht sehr weit von meine haus, diesem firma kann transportieren der Womo in Deutschland.Morgen ich kann lassen der fahrzeug und alle Dokumente in ihrem Lager aus Aberdeen. Die wohnmobil transportiert werden auf einem Anhänger zum Transport Autos
so brauchen Sie nicht zu besorgt sein über Be- und Entladen, die Lieferung dauert 5-6 Tage maximal und die womo wird Versicherte während der Anlieferung.
Sie bieten Ihnen 24 Stunden Inspektion Period und Sie können sich weigern der wohmobil wenn nicht, wie ich bin beschrieben.
Wenn alles klar ist und Sie entscheiden zu kaufen meine womo Bitte senden Sie mir folgenden Angaben :
Ihr vollständiger Name:
Vollständige Lieferanschrift:
Telefonnummer:
Sobald ich diese Details haben i schicken bei FTL Transport,sie werde senden Sie eines Kaufvertrages (diesem Kaufvertrag gilt gültig nur nach Sie empfangen und Test der womo),der Rechnung und Mehr Infos über die Lieferung Prozess.
Mit freundlichen Grüßen!“
Einfach vergessen und dem Forumbetreiber melden.

Themenverwandte Artikel

Die Panzerknacker wären neidisch geworden… (1)

the kasaan times

Die vielen Gesichter des Wirtschaftsdetektivs Medard Fuchsgruber (Teil 1/9)

Die Redaktion

„Action Day“ Internationale Razzia gegen FX leader Imperium

the kasaan times

OneCoin – ein Finanz-Zombie meldet sich zurück

the kasaan times

Wurde die Kryptokönigin Dr. Ruja Ignatova ermordet?

the kasaan times

Ist Bitcoin Geldwäsche?

the kasaan times

Wirecard Braun wird für Bitcoin-Betrug und Phishing verwandt – Ihre Überweisung ist jetzt zur Auszahlung bereit..

the kasaan times

Grube Frankenholz- ein kulturelles Kleinod erwacht zu neuem Leben

the kasaan times

Vom Himmel gefallen – Unister

Die Redaktion

Der Wirecard Krimi geht weiter 2. Teil

the kasaan times

Binäre Optionen mit dem Options Robot- ein Gesellschafts- Glücksspiel

Die Redaktion

Hinterlasse einen Kommentar

*