Cold Case

18. Februar 1977- der Mord an Heike Wiatrowski

Text und Bildquelle, Polizei Braunschweig

Die damals 12-jährige Heike Wiatrowski wurde am Freitag, den 18. Februar 1977, tot in ihrem Haus in Niedersickte aufgefunden. Die Leiche wies zahlreiche Stichverletzungen sowie massive Verletzungen durch stumpfe Gewalteinwirkung auf.

Die zu diesem Zeitpunkt durchgeführten Ermittlungen führten nicht zur Ergreifung des Täters.
Zwar konnten zum damaligen Zeitpunkt umfangreiche Spuren gesichert werden, die Auswertung dieser Spuren konnte jedoch nicht zur Ermittlung des Täters führen, da die technischen Möglichkeiten zum damaligen Zeitpunkt noch nicht so weit entwickelt waren.

Die Ermittlungsgruppe Cold Case der Polizeiinspektion Braunschweig rollt nun, 45 Jahre nach der Tat, den Fall neu auf. Dabei geht es um die erneute Auswertung von Spuren, vor allem aber um die Befragung von Zeugen, die im weitesten Sinne Angaben zum Tatgeschehen machen können. Aus diesem Grund kommt es entscheidend auf Ihre Mithilfe an.

Die wichtigsten Fragen:

  • Kannten Sie Heike Wiatrowski näher? Können Sie Angaben zu ihren Kontakten oder typischen Verhaltensweisen in der Zeit vor ihrem Tod machen?
  • Ist Ihnen insbesondere am Tattag eine Person aus ihrem Umfeld aufgefallen, die blutverschmierte Kleidung trug, sich zu ungewöhnlichen Zeiten umzog oder Kleidungsstücke entsorgte?
  • Ist Ihnen in den Tagen nach der Tat eine Person aus Ihrem Umfeld aufgefallen, die eine oder mehrere Verletzungen oder entsprechende Verbände / Pflaster etc. vor allem an den Händen hatte?
  • Sind Ihnen in der Zeit nach der Tat von einer anderen Person entsprechende Auffälligkeiten gemeldet worden?
  • Haben Sie in der Zeit nach der Tat ein von den bekannten Gewohnheiten abweichendes Verhalten (Einsilbigkeit, Nervosität, ausweichendes Verhalten, Kontaktwechsel, Rückzug aus alltäglichen Kontakten) einer Bezugsperson bemerkt?

Hinweise bitte an:

Polizei Braunschweig

+49531 476-2516

coldcases@pi-bs.polizei.niedersachsen.de

bofrost DE

Themenverwandte Artikel

Vermisstenserie Cuxhaven-Update

the kasaan times

Überwältigende Zuschauerreaktionen – Update im Cold Case Herbert Kahrs, 1983

the kasaan times

So heilig war der Vatikan Anfang der 1980er Jahre nicht- der Fall Emanuela Orlandi geht weiter

the kasaan times

Das Rätsel des Dr. Dr. jur. Uwe Barschel

the kasaan times

Revelle Balmain – das größte Mysterium Australiens

the kasaan times

Weitere Ermittlungen gegen den Verdächtigen Christian B. in Sachen Carola Titze, De Haan, Belgien 1996

the kasaan times

Haftbefehl im Mordfall Petra Nohl aus dem Jahr 1988

the kasaan times

Unbekanntes Folteropfer – wer ist der Mann?

the kasaan times

Wer kennt diesen unbekannten Toten?

the kasaan times

Die Isdal Frau Aktenzeichen 134/70 (Teil 1)

the kasaan times

Auf der Spur der Isdal – Frau (Teil 2)

the kasaan times

In der DDR ermordet- wer kennt die unbekannte Frau aus Fürstenwalde?

the kasaan times

Hinterlasse einen Kommentar

*