bofrost DE
Europa

Von der Leyens zweite Amtzeit steht in den Sternen

Titelbild: Ursula von der Leyen (2019) Lisa Ferdinando – Acting Secretary of Defense Hosts German Defense Minister at Pentagon

Die amtierende EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen hat ihre Absicht öffentlich gemacht, für eine zweite Amtszeit zu kandidieren. Sie hat sich auf die Herausforderungen konzentriert, mit denen die Europäische Union konfrontiert ist, wie zum Beispiel den Klimawandel und die geopolitische Lage. Voraussetzung für ihre Kandidatur wird die Bestätigung durch die Staats- und Regierungschefs der EU und das Europaparlament sein. In diesem Punkt sind sich die Parteien nicht einig, weil von der Leyen kaum Erfolge aus ihrer ersten Amtszeit nachzuweisen hat.

In ihrer Rede zur Lage der Union 2023 betonte sie, wie wichtig es sei, das Vertrauen der Europäerinnen und Europäer zu gewinnen. Man müsse sich mit ihren Hoffnungen und Ängsten auseinandersetzen. Sie sprach auch über die Veränderungen, die die EU eingeleitet hat und wie sie auf Herausforderungen wie globale Pandemien und Krieg auf europäischem Boden reagierte.

bofrost DE

Themenverwandte Artikel

Das Ende europäischer Gemeinsamkeit?

the kasaan times

Schwerste Zusammenstöße zwischen Polizei und Demonstranten in Paris

Die Redaktion

Tumbe, gelbe Westen

the kasaan times

Für Europa-gegen die rechten Hetzer

the kasaan times

EU-Kommission will Ungarn Milliardenhilfen kürzen

the kasaan times

Umweltschützer gehen gegen Öko-Label für Atom und Gas vor

the kasaan times

Polen pocht auf Reparationsleistungen durch Deutschland

the kasaan times

Opferzahl nach Massensturm auf spanische Exklave Melilla steigt auf 18

the kasaan times

PiS freie Zone

the kasaan times

Son et Lumière  – eine französische Erfolgsgeschichte

the kasaan times

EU-Politiker warnen vor italienischer Regierung unter Führung Melonis

the kasaan times

Europarat fordert ein internationales Kriegsverbrecher-Tribunal

the kasaan times

Hinterlasse einen Kommentar

*