Film

Nachtzug D 106 (BRD 1964)

Ein Zug zwischen Westberlin und Bundesrepublik im Jahr 1964. An einer Gleisbaustelle, die sich in der DDR befindet, muss der Zug anhalten. Ein junger Mann aus der DDR springt auf und die sozialen Verwerfungen der deutschen Nachkriegsgesellschaft zeigen sich plötzlich und unvermutet. Fast ein Interzonen-Noir.

Mit dem unvergessenen Klaus Schwarzkopf-Sehenswert!

Themenverwandte Artikel

US-Schauspielerin Anne Heche hat nach Unfall offenbar keine Überlebenschancen mehr

the kasaan times

„Grease“-Star Olivia Newton-John mit 73 Jahren gestorben

the kasaan times

Auf Winnetous Spuren

the kasaan times

Hinterlasse einen Kommentar

*