Allgemeine Nachrichten Frankreich

Nach bedrohlicher Dürre Pariser Metro unter Wasser

Nach der wochenlangen Dürre in Frankreich ging nunmehr ein Unwetter über der französischen Hauptstadt nieder. Ganze Straßen und auch die Metro standen unter Wasser. Zahllose Bäume wurden entwurzelt.

Über Personenschäden liegen keine Erkenntnisse vor, doch sind Bahnhöfe und Straßen gesperrt. Die Station Alma-Marceau ist geschlossen.

Themenverwandte Artikel

Schiffskollision auf der Mosel führt auch zu Verkehrsunfall auf Bundesstraße

the kasaan times

Bei der Gedenkfeier zum 27. Jahrestag des Massakers von Srebrenica sind die Überreste von 50 weiteren Opfern beigesetzt worden. Nach einem Gebet wurden die erst kürzlich identifizierten Opfer in einer Gedenkstätte in Potocari bei Srebrenica begraben.

the kasaan times

Kriegstelegramm LVIII. – Hat sich Putin die Wahl in Frankreich über Le Pen gekauft?

the kasaan times

Tonga- erster Eindruck von Schäden ist riesig

the kasaan times

Vier tote Polizeibeamte nach Messer- Attacke in Pariser Polizeistation

Die Redaktion

Auslieferung von Rafael Caro Quintero blockiert

the kasaan times

Achtung, Lebensgefahr! Die Orkanerei geht weiter – „Zeynep“ ist im Anmarsch

the kasaan times

Fünf Jahre Haft für ehemaligen Wachmann von Konzentrationslager Sachsenhausen

the kasaan times

Kriegsgetöse

the kasaan times

Erhebliche Störungen im Bahnverkehr nach Unwettern

the kasaan times

Und da war noch das: Fans von Britney Spears…

the kasaan times

Mehr als 400 Migranten stürmen spanische Exklave Melilla

the kasaan times

Hinterlasse einen Kommentar

*