bofrost DE
Breaking News Mond Space

Luna 25 auf den Mond abgestürzt

Titelbild: Modell von Luna 25 auf der Pariser Luftfahrtschau 2015. Pline – Eigenes Werk

Die russische Mondsonde „Luna-25“ ist auf dem Mond zerschellt. Damit ist die erste Mondmission Russlands seit 1976 Geschichte.

Dies teilte soeben die russische Raumfahrtbehörde Roskosmos mit.

Die Sonde habe unvorhergesehen ihre Umlaufbahn geändert und sei auf dem Mond aufgeschlagen und zerstört worden, teilte Roskosmos mit.


Nach einer Kollision mit der Mondoberfläche ist die interplanetare automatische Station Luna-25 zerstört worden.

„Am 19. August war in Übereinstimmung mit dem Flugprogramm der Raumsonde Luna-25 geplant, einen Impuls zu geben, um die elliptische Bahn vor der Landung zu bilden. Um 14:57 Moskauer Zeit brach die Verbindung zum Raumschiff Luna-25 ab“, heißt es in der Mitteilung.

Die Bemühungen, das Raumschiff zu finden und mit ihm in Kontakt zu treten, blieben ohne Erfolg.

bofrost DE

Themenverwandte Artikel

Was ist das da auf dem Mond?

the kasaan times

Video-Frontscheibe von Hamburger Hafenfähre im Sturm zerborsten

the kasaan times

Planet 9

Die Redaktion

Queen ernennt Liz Truss zur neuen britischen Premierministerin

the kasaan times

Mann im Mond

the kasaan times

Ungeheuerliche Bilder der NASA – die unser Verständnis vom Mond komplett auf den Kopf stellen

the kasaan times

Islamistischer Terror in Wien – der verbale Brandstifter sitzt in Ankara und heißt Erdogan

Die Redaktion

Ermittler durchsuchen Büros im EU-Parlament in der Russland-Affäre

the kasaan times

Früherer Umweltminister Töpfer verstorben

the kasaan times

Anadolu meldet schweren Bombenanschlag in Ankara

the kasaan times

Schlangen auf Ceres?

the kasaan times

Live Stream vom Staatsbegräbnis von Elizabeth II.

the kasaan times

Hinterlasse einen Kommentar

*