JUMPING OVER THE RAINBOW von Ronnie Van der Merwe
Rund ums Buch

JUMPING OVER THE RAINBOW von Ronnie Van der Merwe

Nachdem IOL Südafrika über dieses hervorragende Buch schrieb, wollten wir nicht warten, von dem Autor eine eigene Vorstellung zu erfragen.
Das Buch ist eine Paradebeispiel für moderne südafrikanische Literatur, die sonst weltweit recht unbekannt ist. 
Van der Merwe beschreibt in fast liebevoller Form das Leben der Homosexualität, und hinterlässt 30 Jahre nach dem Ende der Apartheid ein Aushängeschild für den Weg den folgenden südafrikanischen Literatur, die endlich Abschied von den Geistern der Vergangenheit nimmt und in eine Zeit aufbricht, die sich kritisch mit der Moderne auseinandersetzt. Er beschreibt den Weg der realen südafrikanischen Seele.

Unsere Empfehlung: kaufen und lesen.

Leider gibt es noch keine deutsche Übersetzung des Buches und so muss es in Englisch gekauft und lesen werden. 

Von Ronnie van der Merwe

Mein Buch mit dem Titel: JUMPING OVER THE RAINBOW von Ronnie Van der Merwe ist mein Debütbuch.

Es ist im März 2020 dieses Jahres erschienen und ich habe es selbst veröffentlicht. Ich würde es beschreiben als: kurz, kompakt und interessant. Ein von mir selbst geschriebenes Buch in der Hand zu halten, war schon immer ein langjähriger Traum von mir. Träume wurden gemacht, um verwirklicht zu werden, und ich beschloss, weiterzumachen und gerecht zu handeln. Mein Lebensmotto lautet: Wir schaffen unsere eigenen Erfahrungen.

Ich wollte Autor werden, also schuf ich diese Realität.

Auf die Rückseite meines Buches habe ich geschrieben: Ein Regenbogen ist ein Synonym für Tapferkeit, Helligkeit, Brillanz und Lebendigkeit. In der Bibel ist er ein Symbol für die Treue und Barmherzigkeit Gottes. Meine kurzen Erinnerungen auf nur 41 Seiten handeln von meiner Reise zu Selbstakzeptanz und Freiheit. In meinen kurzen Memoiren schreibe ich darüber, wie ich auf eine Überseereise gehen musste, um den Mut zu bekommen, mich selbst zu akzeptieren „und es mir in meiner eigenen Haut bequem“ zu machen.

Dies ist jedoch nicht absichtlich geschehen.

Ich verbarg meine sexuellen Vorlieben, bevor ich nach Europa ging. In meinem Buch spreche ich über meine Homosexualität. Meine neue Umgebung im Ausland und meine ausländischen Begegnungen ließen mir keine andere Wahl, als mich zu verändern. Dies geschah sehr subtil. Meine Au-pair-Erfahrung war nicht immer einfach, aber am Ende hat es sich gelohnt.

Es hat meine Schale zum Aufbrechen gebracht.

Ich ging nach Europa als ein sehr naiver und unerfahrener junger, schwarzer (im Schrank) afrikanischer Mann. Ich glaubte, dass ich durch diese Reise in das tiefe Ende des Pools sprang und sehr schnell schwimmen lernen musste. Mein Buch beschreibt all meine Erfahrungen im Ausland und zeigt meine Schwachstellen auf.

Ich entschied mich für den Titel meiner Memoiren – ÜBER DEN REGENBOGEN SPRINGEN, weil ich wollte, dass die Leser meines Buches meine Verzweiflung sehen, meine Freiheit zu bekommen.

Ich sagte mit meinem Buchcover-Designer, dass ich einen Vintage-Koffer auf einem Podest haben wollte. Der Koffer symbolisiert meine Liebe zum Reisen. Ich wollte auch einen Regenbogen in den Farben der schwulen Flagge, die zeigt, wie stolz ich auf meine sexuelle Orientierung bin.

In meinem Buch geht es um mein Leben in einem fremden Land und die Herausforderungen, die sich mir stellten. Darin schreibe ich auch über die schlechten und die guten Zeiten. Ich spreche auch über die schönen Freundschaften, die ich geschlossen habe.  Ich habe dieses Buch hauptsächlich geschrieben, um allen, die anders sind, wie ich selbst, bewusst zu machen, dass sie in dieser Welt nicht allein sind. Ich wollte meinen Lesern zeigen, dass Widrigkeiten überwunden werden können und dass wir alle unabhängig von unseren Unterschieden einen Platz in dieser Welt haben. Aber ich wollte ihnen auch bewusst machen, dass es nicht immer einen Topf voll Gold am Ende des Regenbogens gibt.

In meinen Memoiren spreche ich über die wenigen Nöte, die ich mit meiner Gastfamilie erlebt habe. Diese Herausforderungen haben mir geholfen, ein stärkerer Mensch zu werden. Ich möchte, dass die Leser meines Buches erkennen, wie wichtig es ist, in die Welt hinauszugehen und neue Dinge zu erleben. Ich hoffe, dass mein Buch meinem Leser zeigt, dass Unwissenheit einen negativen Einfluss auf ihr Leben haben kann. Ich glaube, wenn ich vor meiner Reise nach Europa mehr Möglichkeiten gehabt hätte, hätte ich vielleicht eine andere Erfahrung gemacht.

In meinem Buch versuche ich nicht, meine Gastfamilie als grausam, böse oder kalt darzustellen, weil sie es nicht waren. Ich schildere nur ehrlich, was ich fühlte und wie die Dinge schienen. Ich versuche nur, in meinen Memoiren zu zeigen, dass wir als Menschen unterschiedlich sind und dass wir alle unsere Unzulänglichkeiten haben.

Seit seiner Veröffentlichung wurde mein Buch meist kritisiert, weil es zu kurz ist. Die Leute sagen, es sei so gut geschrieben und interessant, und dass sie nicht wollen, dass es so schnell endet.  Ich hatte jedoch auch Leute, die das kurze Buch begrüßten. Diese Leute sagten, es sei perfekt für sie, da sie es lesen wollen, aber aufgrund ihres vollen Terminkalenders nicht immer Zeit dafür haben. Sie begrüßten daher die schnelle, interessante Lektüre.  

Dies ist mein erstes Buch, und ich habe gerade das Wasser getestet. Ich wollte aber auch, dass die Leser meines Buches mein Talent erkennen und sich auf meine nächsten längeren, dickeren, aufregenderen und abenteuerlicheren Bücher freuen können.

                                                              …………………………………….

JUMPING OVER THE RAINBOW von Ronnie Van der Merwe ist bei Amazon sowohl als Taschenbuch als auch als E-Book für $7,99 erhältlich. Er ist auch bei Smashwords und Goodreads erhältlich. Das Buch wird auch bei Walmart verkauft. In Südafrika ist es für R120,00 bei Loot.co.za online erhältlich. Es ist auch in Buchhandlungen wie der Protea-Buchhandlung für R150,00 erhältlich. Der Buchstandort Afrika in Kapstadt, die größte Buchlager- und Vertriebseinrichtung für den südafrikanischen Buchhandel, hat ebenfalls Bestände. Bücher können von der Buchseite Afrika über Ihre lokale Buchhandlung bestellt werden. Die ISBN lautet 978-0-620-87091-7

Themenverwandte Artikel

Den Fantomen des Windsor Verlages auf der Spur (Teil 2)

the kasaan times

In eigener Sache – die Insolvenz von KNV als Herausforderung für die Verleger

the kasaan times

Bücher: 3D-Bücherwelt von Genialokal.de gestartet 

the kasaan times

Das Ende von google plus naht – hier ein Angebot für Autoren

the kasaan times

Rauschenberger‘ s Kommentar: Deutscher Onlinebuchhandel verkauft Windsor- Ware

Sascha Rauschenberger

Der Foundation-Zykus von Isaac Asimov

the kasaan times

Itzenplitz – Saarland-Krimi #2

the kasaan times

Bücher, Bücher

the kasaan times

Kurzgeschichten

the kasaan times

1 Kommentar

Schwule Männer 4. September 2020 at 10:48

Wer soll bitte ein gutes Buch verstehen, wenn er nicht so gut Englisch spricht. Meine Erfahrung ist nicht so gut, was den Übersetzer von google angeht. Gerade bei Literatur nicht. Guter Artikel!

Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

*