Damals

Hamburg, 1968

Gewidmet R.und ihrer Zeit

Hamburg war damals schon eine Weltstadt. Der Hafen war seinerzeit schon das Tor zur Welt. Sie lockte jeden Tag Tausende von Touristen an. Aus dieser Zeit ist einiges an Filmmaterial erhalten. Nun hat sich seitdem vieles verändert, doch die Stadt ist immer noch, auch nach 54 Jahren wiederzuerkennen. Auch die feinen Leute lebten in diesen Tagen schon in Blankenese, dem Villenviertel der Hafenstadt. Die Bilder wirken trotzdem wie aus einer anderen Zeit, einer anderen Welt.

Einfahrt in den Hamburger Hafen, 1968, kasaan media, 2022
Ausfahrt aus dem Hamburger Hafen, 1968, kasaan media, 2022
Man achte auf die gelbe Telefonzelle. Gegenüber den Landungsbrücken, 1968,kasaan media, 2022
Hamburg-Blankenese, Blick auf den Süllberg, aufgenommen von einer HADAG-Fähre,1968, kasaan media, 2022
Landungsbrücken aus der Perspektive der HADAG Fähre, 1968,kasaan media, 2022
Im Hintergrund HDW und ein Versorger der deutschen Shell,1968,kasaan media, 2022

Themenverwandte Artikel

Feldpost vor 100 Jahren- welch eine Parallele!

the kasaan times

Vor 51 Jahren – mit Tante Erna auf Reisen

the kasaan times

J.R. und die Southfork Ranch

the kasaan times

25 Jahre nach Srebrenica – die Opfer sind unvergessen

the kasaan times

Sehenswert: Rijeka (Fiume), SFRJ, 1970

the kasaan times

St. Ulrich in Gröden -1966

the kasaan times

Die Kaisensiedlungen

the kasaan times

Der Amtsschimmel wieherte auch schon vor bald 200 Jahren

the kasaan times

Der blutige Vietnamkrieg

the kasaan times

Hinterlasse einen Kommentar

*