Business & Wirtschaft Saar-Lor-Lux Wirtschaft

Ford verhandelt den Verkauf des Werkes Saarlouis an den chinesischen Elektroautobauer BYD

Titelbild: Ford-Werk in Saarlouis Phrontis – Eigenes Werk

Ford plant den Verkauf seines Werkes in Saarlouis an BYD.        

Ford verhandelt angeblich mit dem chinesischen Autobauer BYD über den Verkauf des Werks in Saarlouis.

Vertreter des Managements von Ford in Deutschland reisen in der kommenden Woche nach China, berichtete das Wall Street Journal in einem Exklusiv-Bericht. 

Ford war für eine Auskunft zu diesem Zeitpunkt nicht bereit.  

Ob die Arbeitsplätze bei Ford in Saarlouis gehalten werden können, ist nicht klar. Die Produktion in dem Werk soll 2025 enden.

Die Gespräche ständen noch ganz am Anfang, berichtete das WSJ. Die Konditionen des Verkaufs wurden nicht offengelegt.                     

Quelle: Wall Street Journal

bofrost DE

Themenverwandte Artikel

Wurde die Kryptokönigin Dr. Ruja Ignatova ermordet?

the kasaan times

Wann und wie wurde die Krypto-Königin Ignatova ermordet?

the kasaan times

Credit Suisse- Suisse Secrets und eine Menge Leichen im Keller

the kasaan times

Existenzialismus – No – Go Neunkirchen / Saar

the kasaan times

20 Jahre alt und von allen guten Geistern verlassen

the kasaan times

In der saarländischen Jägerschaft soll Andreas S. als Wilderer bekannt gewesen sein- zumindest war es ein offenes Geheimnis- schreibt die Saarbrücker Zeitung

the kasaan times

Vom Himmel gefallen – Unister

Die Redaktion

Der Leopard 3- ein Zukunftsprojekt

the kasaan times

„Da war nichts“: Scholz weist Verdacht von Fehlverhalten in Cum-Ex-Skandal zurück

the kasaan times

Der Ex-Ehemann der Krypto Königin Dr. Ruja Ignatova wurde von Polizei durchsucht

the kasaan times

Grube Frankenholz- ein kulturelles Kleinod erwacht zu neuem Leben

the kasaan times

Die vielen Gesichter des Wirtschaftsdetektivs Medard Fuchsgruber (Teil 1/9)

Die Redaktion

Hinterlasse einen Kommentar

*