Uncategorisiert

Die Asiatische Tigermücke wird in Deutschland heimisch

Bei der Asiatischen Tigermücke handelt es sich um eine invasive Stechmückenart, die sich in den letzten Jahren auch in Deutschland immer weiter ausgebreitet hat. Sie ist kleiner als ein Rappen und kann mehr als zwanzig Krankheitserreger übertragen, darunter das Dengue-Fieber, Chikungunya, West Nil-Fieber, Gelbfieber und Zika. Die meisten dieser Krankheiten kommen in den tropischen Regionen der Erde vor.


Die Tigermücke verbreitet sich seit den 1990er Jahren in Italien, Griechenland und Frankreich.

Im Südwesten Deutschlands, vor allem entlang des Rheins, gibt es viele sogenannte Gunsträume der Tigermücke.


Bekannt für Tigermückenpopulationen ist auch der südliche Teil Baden-Württembergs, z.B. der Raum Freiburg. Entlang des Rheins und im hessischen Rhein-Main-Gebiet gibt es auch Populationen in Rheinland-Pfalz.
Vereinzelt sind sie auch im Saarland sowie in Bayern, Berlin und Thüringen nachgewiesen worden.

Es gibt einige Maßnahmen, die man ergreifen kann, um sich vor Tigermücken zu schützen.

Bedecken Sie Ihre Haut mit langen Hosen und langärmeligen Hemden.
Insektenschutzmittel auf Haut und Kleidung auftragen.

Achten Sie darauf, dass das Mittel gegen Tigermücken wirksam ist.


Schließen Sie Fenster und Türen oder verwenden Sie Moskitonetze, um Mücken fernzuhalten.


Entfernen Sie stehendes Wasser aus Ihrem Garten oder Ihrer Umgebung, da es als Brutstätte für Mücken dienen kann.


Nutzen Sie eine Klimaanlage oder einen Ventilator zum Kühlen Ihrer Wohnung.

bofrost DE

Themenverwandte Artikel

Die Tonga-Inseln – tägliches Leben auf dem Vulkan

the kasaan times

Gettr – Trumps neues Spielzeug

the kasaan times

Kinderbanden in Brasilien

Die Redaktion

Thunberg stellt Fridays for Future ins Abseits

the kasaan times

Gegen Erkältung bei kaltem Wetter empfiehlt sich ein gutes Suppenhuhn

the kasaan times

Bratwurst in allen Variationen, immer eine gute Idee

the kasaan times

Litauen kündigt erneut Einschränkungen im Güterverkehr nach Kaliningrad an

the kasaan times

An einem Tag in Ekbatan

the kasaan times

Der Tod des Dr. Goodall

the kasaan times

200 Menschen sitzen nach Schneesturm in Anden zwischen Argentinien und Chile fest

the kasaan times

Erdoğan hat die Türken Jahre buchstäblich im Regen stehen lassen

the kasaan times

Ebola im früheren Coquilhatville (Mbandaka)angekommen

Die Redaktion

Hinterlasse einen Kommentar

*