photo of city
China

Auf des Messers Schneide-Taiwan

Titelbild: Beispielbild Taipeh

Die USA, Japan und Südkorea werden ein neues Sicherheitsversprechen unterzeichnen, in dem sich die drei Länder verpflichten, sich im Falle einer Sicherheitskrise oder -bedrohung im Pazifik gegenseitig zu konsultieren.
Das Abkommen wurde notwendig, da die Krise im Pazifik weiter schwelt und die nordkoreanische Regierung politische Atom-Eskapaden durchführt.

China reagierte auf die Konsultationen eines taiwanesischen Politikers, Taiwans Vizepräsident Lai, mit einem strengen Verhalten und startete Manöver gegen die von China geschmähten Separatisten auf Taiwan.

Taiwan und China blicken auf eine lange gemeinsame Geschichte zurück, die bis ins 17. Jahrhundert reicht, als die ersten chinesischen Siedler auf der Insel ankamen.

Von 1895 bis 1945 war Taiwan eine Kolonie Japans. (Japanisches Kaiserreich)

Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde Taiwan an die Republik China (ROC) übergeben.

Die Republik China war damals die legitime Regierung Chinas unter Führung der Kuomintang (KMT). Nach dem chinesischen Bürgerkrieg zwischen der KMT und den Kommunisten unter der Führung von Mao Zedong flohen die Truppen der KMT im Jahr 1949 nach Taiwan und bildeten dort ihre Exilregierung unter Tschiang Kai-schek. Die Kommunisten gründeten auf dem Festland die Volksrepublik China (VRC). Sie beanspruchten Taiwan als Teil ihres Territoriums.

Seitdem sind Taiwan und China einer getrennten Entwicklung gefolgt. Unter Betonung der eigenen Identität und Souveränität hat sich Taiwan zu einer modernen und demokratischen Gesellschaft entwickelt. China hat sich zu einer wirtschaftlichen und militärischen Großmacht entwickelt. China will Taiwan mit dem Festland “vereinen”, notfalls mit Gewalt. Die Beziehungen zwischen beiden Ländern sind von Spannungen und Konflikten, aber auch von Kooperation und Dialog geprägt.

Die USA sind maßgeblich an diesem Konflikt beteiligt. Im Jahr 1979 brachen die USA die diplomatischen Beziehungen zu Taiwan ab und erkannten stattdessen China an. Es gibt auch ein Gesetz, das Taiwan Relations Act (TRA), das ihnen erlaubt, Waffenlieferungen an Taiwan durchzuführen und Taiwan abzusichern. Die USA unterstützen den Status quo in der Taiwanstraße und lehnen eine einseitige Veränderung durch Gewalt oder Zwang ab. Auf wirtschaftlicher, kultureller und politischer Ebene unterhalten sie besondere Beziehungen zu Taiwan.

Für China ist Taiwan ein abtrünniger Teil seines Territoriums, der früher oder später mit dem Festland “wiedervereinigt” werden muss. Im Gegensatz dazu ist Taiwan nach eigener Auffassung eine souveräne und demokratische Nation, die ihre Identität und Freiheit verteidigen will.

China verstärkt seine militärische Präsenz und den Druck auf Taiwan in den letzten Jahren.

Es schickt regelmäßig Kampfflugzeuge, Kriegsschiffe und Raketen in die Nähe der Insel, um seine Macht zu demonstrieren und Taiwan einzuschüchtern.

Um die internationale Isolation Taiwans zu verstärken, hat sie diplomatische, wirtschaftliche und kulturelle Sanktionen gegen das Land verhängt. Außerdem warnte es andere Länder davor, offizielle Beziehungen zu Taiwan zu unterhalten oder Waffen an Taiwan zu verkaufen.

Doch Taiwan ist nicht eingeschüchtert.

Durch den Kauf moderner Waffen aus den USA und anderen Ländern hat es seine Verteidigungsfähigkeit verbessert. Es hat auch seine diplomatischen Bemühungen zur Erlangung von mehr internationaler Unterstützung und Anerkennung verstärkt. Es hat auch seine demokratischen Werte und seinen Lebensstil in Abgrenzung zu China betont.

Quellen China Daily, Taiwan Times, SCMP

bofrost DE

Themenverwandte Artikel

Das Leben chinesischer Wanderarbeiter

the kasaan times

Chinesische Flugzeugproduktion nimmt Fahrt auf-nun mit der Comac C919

the kasaan times

Chinas verdeckte Polizeistationen in Europa-Folter im Asia Imbiss?

the kasaan times

Blinken verschiebt seine Reise nach China

the kasaan times

Spionageballon in den USA gesichtet

the kasaan times

Steht Chinas Angriff unmittelbar bevor?

the kasaan times

Hongkong jetzt!

the kasaan times

Pomp und Propaganda – Die Spiele in der chinesischen Diktatur beginnen

the kasaan times

Chinas KP baut Machtposition von Staats- und Parteichef Xi Jingping aus

the kasaan times

Der Corona-Protest erreicht Peking

the kasaan times

USA schiessen chinesischen Ballon ab

the kasaan times

China- Die Angst vor einer gewaltsamen Niederschlagung der Corona-Proteste wächst

the kasaan times

Hinterlasse einen Kommentar

*