Flora und Fauna

Ein Tier aus einer anderen Welt- der stark gefährdete Kommodowaran

Titelbild: Komodowarane (Varanus komodoensis) auf Rinca Markofjohnson – Selbst fotografiert

Der Komodowaran (Varanus komodoensis) ist eine Echsenart aus der Gattung der Warane, die auf einigen der kleineren Inseln des Sunda-Archipels Indonesiens vorkommt.

Er ist einer der größten rezenten Vertreter der Schuppenkriechtiere mit einer Körperlänge von maximal drei Metern und einem Gewicht von über 70 kg.

Komodowarane sind in ihrem Verbreitungsgebiet die Hauptattraktion für den Tourismus. Bei der einheimischen Bevölkerung sind sie jedoch teilweise unbeliebt, da sie gelegentlich Nutztiere reißen.

Die Population des Komodowarans wird allgemein auf etwa 4000 Exemplare geschätzt. Sie könnte aber inzwischen auf unter 3000 Exemplare gesunken sein.

Die IUCN stuft den Komodowaran seit 2019 als „endangered“ (stark gefährdet) ein, u.a. aufgrund des schrumpfenden Lebensraums.

bofrost DE

Themenverwandte Artikel

Gartenarbeiten im September

the kasaan times

Das Schiff hat die Küste erreicht

the kasaan times

Der Heckenschnitt steht auch dieses Jahr an

the kasaan times

Der Schuhschnabel

the kasaan times

Gartenarbeiten im Frühling

the kasaan times

Ein Gewächshaus als Krisenvorsorge

the kasaan times

Schmuggler von Galápagos-Schildkröten und Leguanen zu einem Jahr Gefängnis verurteilt

the kasaan times

Der Vielfraß

the kasaan times

Garten jetzt winterfest machen

the kasaan times

Seeanemone -Mysterium der Ozeane

the kasaan times

Faszination Orchidee im eigenen Garten

the kasaan times

Rettung eines Berberaffen nach Jahren der Einsamkeit

the kasaan times

Hinterlasse einen Kommentar

*