Geschichte

Die Konstantinbasilika in Trier

Titelbild.kasaan media, 2018

Die Basilika von Trier, auch bekannt als Konstantinbasilika, ist ein historisches Gebäude in Trier, Deutschland. Es ist eines der wichtigsten Überreste der römischen Architektur in Deutschland und gehört zum UNESCO-Welterbe.

Die Basilika wurde im 4. Jahrhundert n. Chr. unter Kaiser Konstantin dem Großen erbaut und diente ursprünglich als Kaiserhalle für Gerichtsverhandlungen und öffentliche Versammlungen. Es ist eines der größten erhaltenen römischen Profanbauten weltweit.

Die Konstantin-Basilika, auch als Aula Palatina bekannt, ist ein bedeutendes Gebäude in der Stadt Trier. Sie wurde von Kaiser Konstantin dem Großen errichtet, der von 306 bis 337 n. Chr. regierte und als der erste christliche Kaiser des Römischen Reiches gilt.

Die Basilika wurde im 4. Jahrhundert erbaut und diente ursprünglich als Kaiserhalle und Audienzsaal für den römischen Kaiser Konstantin. Es war ein beeindruckendes Bauwerk mit einer Länge von etwa 67 Metern, einer Breite von 26 Metern und einer Höhe von etwa 33 Metern und zwei achteckigen Türmen. Es wurde hauptsächlich aus Ziegelsteinen und Sandstein errichtet und hatte einst ein hölzernes Dach, das später durch ein Steindach ersetzt wurde.

Sie besteht aus einer großen Halle mit einer Apside an einem Ende. Das Innere war einst reich verziert mit Marmorverkleidungen, Statuen und Wandmalereien.

Nach Konstantins Tod wurde die Basilika für verschiedene Zwecke genutzt und im Laufe der Jahrhunderte mehrmals umgebaut. Im Mittelalter wurde sie in eine Kirche umgewandelt und diente als Aula, ein Gerichts- und Verwaltungsgebäude. Im 19. Jahrhundert wurde sie schließlich restauriert und ist heute ein beeindruckendes Beispiel römischer Architektur und eine wichtige Sehenswürdigkeit in Trier.

Heute dient die Basilika von Trier als Veranstaltungsort für kulturelle Veranstaltungen und beherbergt auch das Rheinische Landesmuseum. Besucher können die beeindruckende Architektur bewundern, die Ausstellungen im Museum erkunden und mehr über die reiche römische Geschichte Triers erfahren. 

Nähere Auskünfte:

Adresse: Konstantinpl. 10, 54290 Trier

Öffnungszeiten:

Geöffnet ⋅ Schließt um 18:00

Telefon: 0651 99491200

bofrost DE

Themenverwandte Artikel

Titanic-Mythos

the kasaan times

Nach 53 Jahren wird Leslie van Houten aus der Haft entlassen

the kasaan times

Gerade in Zeiten des Antisemitismus – Dr. Fritz Bauer – einer der Gerechten

the kasaan times

Vor 43 Jahren starb John Lennon in New York

the kasaan times

Der Amtsschimmel wieherte auch schon vor bald 200 Jahren

the kasaan times

Erinnerung an eines der besten je gebauten Flugzeuge- Junkers Ju

the kasaan times

Der ungesühnte Mord an Detlev Karsten Rohwedder

the kasaan times

Herculaneum

the kasaan times

Richard I. von England, auch bekannt als Richard Löwenherz

the kasaan times

Lenin-Wladimir Iljitsch Uljanow

the kasaan times

Erschreckend – Was Nostradamus bereits im Jahr 1555 für das Jahr 2023 vorausgesagt hat

the kasaan times

San Francisco in den 1940er Jahren

the kasaan times

Hinterlasse einen Kommentar

*